Verknüpfte Dokumente

Unter »Dokument« → »Verzeichnisse« → »Verknüpfte Dokumente« kann man einem Text andere Dokumente beiordnen. So werden diese mit geöffnet, wenn das Hauptdokument geöffnet wird.

Verknüpfen Sie Dokumente mit ihrem Hauptdokument, die dann mit diesem gleich mit geöffnet werden

So stehen bspw. einem Roman beigeordnete Notiz-Dokumente automatisch immer zur Verfügung.

Weiterhin haben Sie die verknüpften Dokumente auch als oberste »Favoriten« im »Datei« (Mac: »Ablage«) Menü dauerhaft zur Verfügung.

Ist die Checkbox in der Liste unter »automatisch öffnen« nicht gesetzt, so werden die verknüpften Dokumente nicht gleich beim Laden des Haupttextes mit geöffnet, sondern nur dezent bei »Favoriten im »Datei« (Mac: »Ablage«) Menü eingeordnet.

Im Datei-Menü (Mac: »Ablage«) können Sie über die Favoriten ebenfalls auf Ihre verknüpften Dokumente zugreifen

Die Dateinamen, wie auch die Menge an verknüpften Dokumenten können frei gewählt werden.

So kann man schlicht alles, was zum Hauptdokument gehört, in Papyrus zusammenhalten und vom Hauptdokument aus aufrufen – Bilder, Videos, Lieder, die Titelmusik des Films, der mal aus Ihrem Buch werden wird, und was auch immer.

Last updated by Matthias Wenzel on Dezember 14, 2017