Wie wandle ich eine normale Pap-Datei in BoD oder buch2?

Dieses Thema im Forum "Hilfe und Support" wurde erstellt von Dorle, 24. November 2019.

  1. Dorle

    Dorle New Member

    Ich habe eine ziemlich große Buchdatei mit ca 50.000 Wörtern / 330.000 Anschlägen. Es ist ein Opernführer mit vorher 50 Kapiteln, den ich mit 7 Kapiteln aktualisiert habe. Die vorige Buchdatei wurde vor vier Jahren mit open office erstellt und bei kindle veröffentlicht.
    Jetzt möchte ich zu BoD wechseln, also ist erstmal alles anders. Bei kindle musste lediglich der Text eingegeben werden. Alles andere wurde auf Extraformularen abgefragt, die man jederzeit korrigieren konnte.
    BoD möchte alles in einer Datei als pdf haben. Damit kommen die Schwierigkeiten.
    Das Buch habe ich auf Standard kopiert, für das Lektorat auf Normseiten. Das ging ja noch, aber leider nicht mehr auf Standard zurück, als das Lektorat beendet war. Ich habe es kopiert und dann irgendwo - ich finde es nicht wieder - auf Ebook eingestellt. Das funktionierte noch ganz gut.
    Jetzt habe ich "buch2" und "bod 12x19" eingestellt, und schon sind sämtliche Formatierungen verschwunden - weder kursiv noch große Überschriften. Damit ging auch das Inhaltsverezichnis verloren.

    Wie bekomme ich eine Buchdatei hin, in der die Formatierunge erhalten bleiben. Allein die Eigennamen, ca 30 in jedem Kapitel, müssen zur besseren Lesbarkeit unbedingt erhalten bleiben.
     
  2. glucose

    glucose Well-Known Member

    Vor der Wandlung in Normseiten war das Buch doch schon in einer Datei gespeichert und formatiert. Es müsste gehen, die lektorierte Normseitendatei zu öffnen und dann über Ablage/Datei > Erzeugen > Formate anpassen nach Dokument .. wieder zur alten Formatierung zurückzukehren. Die Datei vor der Normseitenwandlung wird dabei als Vorlage benutzt und der Inhalt kommt aus der Normseitendatei.