Formatierung Inhaltsverzeichnis - Fachbuch

Dieses Thema im Forum "Hilfe und Support" wurde erstellt von TFunk, 6. Dezember 2018.

  1. TFunk

    TFunk New Member

    Problemstellung: Das Inhaltsverzeichnis soll linksbündig mit einem Tabulator nach der Nummerierung formatiert werden. (Alternativ könnte auch eine Tabelle gesetzt werden.) (Siehe Anhang.)
    Überhängende Überschriften sollen entsprechend des Einzuges umgebrochen werden.

    Konfiguration:
    Papyrus 9, Inhalt_pap (im Status unverändert)
    Beispiel der Überschrift 1 im Dokument:
    Nummerierung "1.1 ", linksbündig, Zeilenhöhe 1.4, darüber 3 Punkt, darunter 3 Punkt, mit 2 Zeilen zusammenhalten, kein Seitenumbruch, Folgeformat Standard [1] [lokal]
    Arial, 13 Punkt, fett

    Einstellung unter dem Reiter "Überschrift Aufzählung": Überschrift 1 (Inhaltsverz.) global

    Im Forum und in der Hilfe habe ich zu diesem Thema die Hinweise nicht gefunden oder vielleicht nicht verstanden und bin mit einigen Versuchen immer wieder gescheitert. Ggf. hilft mir auch ein Workaround weiter. Vielen Dank für eure Mühe.

    IMG_0645.jpeg

    Bildschirmfoto 2018-12-06 um 09.15.49.png
     
  2. glucose

    glucose Well-Known Member

    Für jede Überschriften-Ebene müssen hierzu das Absatzformat der Überschrift im Text (z.B. Überschrift 1) und das zugehörige Absatzformat der Überschrift im Inhaltsverzeichnis (z.B. Überschrift 1 (Inhaltsverz.)) geändert werden.

    Im Text:
    1. Ändere die Format-Beschreibung der Überschrift 1 in: [1][tab] und in den anderen Ebenen entsprechend in [1].[1][tab], [1].[1].[1][tab] usw.
    2. Ändere das Tabulator-Lineal dieser Absätze so, dass die Strichkugel ganz links steht (Erstzeileneinzug = 0) und das linke Dreieck mit Spitze nach oben (linker Absatzrand) ca. 1,5 bis 2,5 cm vom linken Rand steht. Die Position hängt davon ab, wieviele Ziffern für die Nummerierung Platz haben müssen. An der Position des Dreiecks richtet sich der linke Rand des Überschriftentexts aus, auch nach einem Zeilenumbruch. Die Nummerierung beginnt an der Strichkugel und hat bis zum Dreieck Platz.
    3. Weitere Tabulatoren sollte dieses Lineal nicht enthalten.

    Im Inhaltsverzeichnis
    1. Prüfe, ob die Format-Beschreibung der Überschrift 1 (Inhaltsverz.) leer ist.
    2. Setze die Strichkugel und das Dreieck wie oben im Text, aber evtl. angepasst an die Schriftgröße des Inhaltsverzeichnisses (Überschriften im Text sind häufig in der Größe abgestuft, im Inhaltsverzeichnis sind sie dagegen meistens gleich groß und mit wenigen Ausnahmen nicht mehr fett)
    3. Setze einen rechtsbündigen Tabulator an den rechten Rand des Absatzes, an dem die Seitennummern im Inhaltsverzeichnis ausgerichtet sein sollen, ansonsten werden hier keine weiteren Tabulatoren gebraucht.
    4. Falls benötigt, klicke auf den rechtsbündigen Tabulator und stelle das gewünschte Füllzeichen ein (gepunktet …)
    Beim Erstellen des Inhaltsverzeichnisses kopiert Papyrus die Überschriften im Text einschließlich ihrer Nummerierung und setzt sie mit dem entsprechenden Absatzformat zum Inhaltsverzeichnis zusammen. Die Seitennummer wird von Papyrus durch ein Tab getrennt ans Ende der Überschrift angefügt.
     
    Greifenklau und NinaW gefällt das.
  3. TFunk

    TFunk New Member

    Vielen Dank für die umfassende Antwort. Die Breite/Weite des Tabulators wird aber anscheinend nicht transportiert.
    Ich versuche noch...