Ein neuer Papyrus-Fan…

Dieses Thema im Forum "Who is who" wurde erstellt von monaL, 22. Oktober 2017.

  1. monaL

    monaL Active Member

    Hallo Allerseits!

    Hab erst vor ein paar Tagen von diesem Programm gehört, einen Abend im Forum kreuz und quer gelesen, bisschen überlegt, Programm bestellt, ungeduldig gewartet..

    Nun bin ich schon zwei Abende dabei, ein Manuskript, das, ähhh, eigentlich schon fertig zum Druck war, durchzugehen, zu überprüfen, zu überarbeiten… Und – unglaublich, aber wahr: Es macht auch noch Spaß!

    Jetzt stellt sich nur die Frage: Werde ich jemals wieder dazu kommen, einfach ein paar neue Zeilen zu schreiben? Oder werde ich in den nächsten Wochen wie im Rausch meine sonstigen Manuskripte aus allen Schubladen hervorkramen und begeistert korrigieren, korrigieren… Ging es euch auch so?

    Es grüßt eure Papyrus-süchtige monaL
     
    Abifiz gefällt das.
  2. Zauberfrau

    Zauberfrau Well-Known Member

    Herzlich Willkommen MonaL!

    Nö, du wirst auch wieder neue Sachen schreiben ;)

    Ich habe meinen alten Kram schön in der Schublade gelassen (war eh in Latex geschrieben und ist wohl deshalb auch nicht ganz einfach zu importieren) und hab meine neue Feder gespitzt :)
    Ich gebe dir recht: Es macht seeeehr viel Spaß! Und es ist so vielfältig, was man alles mit Papyrus Autor machen kann.

    Viel Spaß beim Entdecken aller Hilfen und Zusatz-Tools!
    Wenn du Fragen hast: Das Forum ist ein großer Quell von Informationen und wenn du nichts über deine Probleme findest, dann her mit dem Thread! Hier wird einem sehr schnell und sehr ausführlich geholfen :)

    LG,
    Vroni
     
  3. monaL

    monaL Active Member

    Hallo Zauberfrau,

    vielen Dank für die freundliche Begrüßung!
    Ja, Fragen werden ganz sicher auftauchen. Im Moment hänge ich vor allem bei ganz banalen Formatierungsgeschichten, wie Inhaltsverzeichnis, Seitenzahlen und dergleichen. (Aber das habe ich auch bei Word noch nie wirklich verstanden :whistle: )
    Jetzt werde ich erst mal mein aktuelles Projekt als richtiges "Projekt" anlegen und sehen, ob ich wenigsten mit den schon vorformatierten Überschriften usw. klar kommen. Ansonsten werdet ihr sicher bald mehr von mir hören!

    LG
    monaL
    (Deine Signatur kann ich übrigens voll und ganz unterschreiben ;) )
     
  4. monaL

    monaL Active Member

    Jetzt ist es endlich soweit: Anfang des Jahres kam mein Buch „Trokis“ raus. Ein paar Tage ist das E-Book noch zum Sonderpreis erhältlich :) Parallel hab ich auch eine Facebookseite eingerichtet. Mal sehen, ob’s was bringt ;) Genre ist schwer festzulegen, hauptsächlich Fantasie, aber mit esoterischen, sprirituellen, magischen Elementen. Und die Hauptpersonen sind, wie fast immer bei meinen Geschichten, schwul.

    https://www.amazon.de/Trokis-Planet...qid=1519840078&sr=1-3&keywords=monika+lederer

    https://www.facebook.com/Monika-Lederer-136054557088446/

    Inzwischen habe ich auch meinen Erstling „Joshua“ (von 2013) völlig neu überarbeitet (mit Papyrus natürlich) und als Neuauflage gestartet. Da gibt’s in ein paar Tagen auch das E-Book. (Bloß nicht in die alte Fassung gucken, das wäre ziemlich peinlich.)

    Jetzt kann ich mich also endlich wieder meinen neuen Projekten widmen ...