Berliner Autorengruppe - wer hat Lust?

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Rabalu, 18. Juli 2019.

  1. Lusmore

    Lusmore Well-Known Member

    So eine Promotour hätte doch was, oder?
     
  2. Suse

    Suse Active Member

    Habe mal in Duisburg gearbeitet. Wohne von dort aus gesehen hinter Kamp-Lintfort.
     
  3. Rabalu

    Rabalu Member

    Hallo Anton, das Risiko nehme ich auf mich. Auch wenn ich mit Gestaltwandlerinnen noch keine allzu große Erfahrung habe, so genügt die Belästigung durch eine attraktive junge Dame schon, um in einem Berliner Gartenlokal einen Sundowner zu genießen. Machen wir uns doch nichts vor, wir warten alle auf solche Gelegenheiten. Darin liegt doch der Stoff für unsere Geschichten. Also los.
     
    Max, NinaW und Anton Schenk gefällt das.
  4. Anton Schenk

    Anton Schenk Member

    Rabalu, da spricht der Mann und Schriftsteller klare Worte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2019
  5. Max

    Max Well-Known Member

    Vielleicht wandeln die, die da kommen auch nicht ihre Gestalt und bleiben was sie sind: jung und attraktiv oder alt und erfahren oder jung und erfahren und alt und attraktiv. Soll es ja geben. Auf jeden Fall wäre es interessant, wer da in gewandelter oder ungewandelter Gestalt erscheint.
     
    Abifiz, Anton Schenk und monaL gefällt das.
  6. Anton Schenk

    Anton Schenk Member

    Max, dann solltest Du 'Schatten' lesen. Der Autor ist ein junger Stern am Himmel der Geschichtenerzähler. Sein Name ist Anton Schenk.
     
    Abifiz und Max gefällt das.
  7. Max

    Max Well-Known Member

    Hallo Rabalu, steht das Angebot mit dem Treffen im Gartenlokal in Berlin noch? Ich bin im September in Deutschland und könnte zu einem Treffen kommen.
    Wer hat sonst noch Interesse an persönlicher Bekanntschaft?
     
    Lotusblume gefällt das.
  8. Rabalu

    Rabalu Member

    Hallo Max, natürlich steht es noch.
    In meinem Kalender wäre der 25. oder 26. September noch frei. Vorschlagen würde ich das alte "Stone Brewing" in Mariendorf, das jetzt BrewDog heißt. Sollte jemand eine andere Location vorschlagen. Kein Problem. Wäre schön, wenn sich alle melden, die Interesse haben und kommen wollen. Bitte auch den bevorzugten Termin nennen. In spätestens zwei Wochen werde ich dann das endgültige Ergebnis hier weitergeben. Aber ihr werdet es ja selbst hier mitverfolgen. Euch allen eine schöne Woche.
     
  9. Ulli

    Ulli Administrator Mitarbeiter

    Da das kurz vor der Buchmesse ist, weiß ich nicht, ob wer von uns kommen kann - dennoch aber wäre ein wenig zentraler als Mariendorf vielleicht für Ortansässige der besseren Erreichbarkeit wegen attraktiver ...
    Ku'damm oder Mitte, würde ich raten.
     
  10. Rabalu

    Rabalu Member

    Zentraler überhaupt kein Problem. Schlage gerne einen anderen Ort vor. Vor dem 25. geht es bei mir leider nicht. Nach der Buchmesse gerne.
     
  11. Ulli

    Ulli Administrator Mitarbeiter

    Also bei "uns" im Friedrichshain gibt's das Anastasia - eher (edle) Kneipe als Restaurant, wenngleich auch schönes russisch-usbekisches Essen in kleiner Karte.
    Oder einen Italiener, Da Dino, die haben ein Hinterzimmer. Weiter mittig gibt's am Straußberger Platz auch nette Italiener, wenngleich schwerer zu reservieren.
    Das ist, was mir erst einmal so einfällt.
     
  12. Max

    Max Well-Known Member

    Da stimme ich Ulli zu. Das wäre schlicht einfacher zu erreichen, besonders für nicht in Berlin Ansässige. Kneipen, wo wir ruhig sitzen können, gibt es doch bestimmt genügend in zentraler Lage. Friedrichshain oder Strausberger Platz hört sich gut an.
     
  13. monaL

    monaL Active Member

    Wäre auch gerne dabei! Und, ja, zentrale Lage würde mir auch besser passen :) Beim Datum ist bei mir noch alles offen, könnte an beiden Tagen.
     
    Max gefällt das.
  14. OleOlsen

    OleOlsen New Member

    Hallo Rabalu, Ulli und alle anderen,

    ich schreibe mit Papyrus seit einem Jahr. Mein Projekt wächst...

    Ich würde mich freuen über einen "Berliner Autorenstammtisch".

    Bitte sendet mir den genauen Termin: 25./26.9.2019 und die Kneipe in Berlin.

    Ein persönlicher Austausch ist immer persönlicher als jedes Forum. Wer die Öffentlichkeitscheu bevorzugt, bleibt eben in seiner sicheren Schreibstube oder im sicheren Turm seines Kastells.

    Herzlichst

    OleOlsen
     
  15. Rabalu

    Rabalu Member

    Hallo, OleOlsen, und die Interessierten,
    dann entscheide ich mich jetzt definitiv für den Vorschlag von Ulli. 25. September im Anastasia. Ulli könntest du kurz vorher ein paar Plätze reservieren? Wer kommen will, schreibt sich hier ein. Danach sehen wir weiter.
     
  16. Ulli

    Ulli Administrator Mitarbeiter

    Vereinnahmt mich da bitte nicht zu sehr. Wir sind im Hochdruck mit der englischen Version, kurz vor der Frankfurter Buchmesse etc., auch habe ich in der Woche zweimal Familiengeburtstage, ggf. auch am 25.
    Ich hoffe (und wünsche mir), dass ich dabei sein kann, ich verspreche aber nichts, wir sind gerade mit der Englischen Version in der heißesten Phase der Firmengeschichte. Da muss das Treffen leider Nachrang haben, organisatorisch kann ich da überhaupt nichts leisten. Nur gern "dabei" sein, wenn die Zeit dafür da ist.
     
  17. Rabalu

    Rabalu Member

    Okay, verstanden. Das Reservieren kriegen wir auch selbst hin. Alles weitere hier auf der Plattform.
     
  18. monaL

    monaL Active Member

    Also, ich würde gern kommen. 25. September im Anastasia, o.k. Dann brauch ich nur noch eine Uhrzeit :)
     
  19. Lotusblume

    Lotusblume New Member

    Hallo Rabalu und alle anderen,
    ich wäre gern dabei, nur leider klappt es dieses Mal noch nicht bei mir.
    Ich wohne in Dortmund, doch einmal im Jahr bin ich in der Nähe von Berlin bei "alten" Freunden in meiner alten Heimat.
    Deshalb wäre es schön, wenn du mich auf dem Laufenden halten könntest, damit ich beim nächsten Mal dabei sein kann.
    Ich brauche immer etwas Vorlaufzeit, um die Übernachtungen bei meinen Freunden planen zu können. Zelten ist nicht so mein Ding.
    Ich würde mich freuen, denn auch ich bin bisher eine "einsame Wölfin". Und mit neuen Kontakten tue ich mich etwas schwer.
    Für mich ist es hier auch das erste Mal, dass ich mich an einem Forum aktiv beteilige. Sehe es wie du, real ist real...
    Liebe Grüße Sylvia
     
  20. Max

    Max Well-Known Member

    Ich bin ebenfalls am 25. September dabei. Ob Anastasia oder sonst etwas - gleichgültig. Gebt mir nur Bescheid, wo wir uns treffen und um welche Zeit.