Zoom des Textfensters

Suchen sie sich die Zoomstufe aus, die ihnen am angenehmsten erscheint

In Papyrus können sie sowohl vordefinierte als auch manuelle Zoomstufen für ihr Dokument einstellen. Unten links in der Statuszeile im Dokumentfenster ist die standardmäßige 100% Zoomstufe voreingestellt. Mit Klick darauf öffnet sich ein Popup, in dem andere Zoomstufen gewählt werden können.

Im »Zoom einstellen« Dialog, der ganz unten in diesem Popup oder über »Einstellungen« → »Erscheinungsbild« → »Zoom« erreichbar ist, können Sie die Belegung der Einträge für den Zoom Popup in der Statusleiste unten im Fenster sowie im Bildkatalog vornehmen.

Vordefiniert und damit in diesem Dialog nicht beeinflussbar sind die Einträge »Druckerauflösung« (eine punkt-genaue Darstellung Ihres Dokumentes, wie es auf dem Papier ausgedruckt werden wird) und »Seite ganz« sowie die »Fensterbreite« als Übersicht.

Ansonsten haben Sie zehn weitere Zoomstufen zur Verfügung, die Sie selbst belegen können.

Papyrus erlaubt es, in allen Zoomstufen zu arbeiten. Wählbar sind Zoomstufen von wenigen Bruchteilen bis mehreren tausend Prozent.

Der Zoom lässt sich auch über die im Dialog angezeigten Tastenkürzel + bis oder auch über das Mausrad bei gedrückter -Taste einstellen.

Last updated by Matthias Wenzel on Dezember 14, 2017