Der Präsentationsmodus von Papyrus

Der Präsentationsmodus ist für eine einfache und schnelle Darstellung von Papyrus-Dokumenten ohne Zusätze gedacht. Im Präsentationsmodus wird jede Seite einzeln auf dem sonst schwarzen Bildschirm angezeigt.

Jedes Papyrus-Textdokument kann als Präsentation angezeigt werden, indem man im Menü »Datei« unter »Erzeugen« »Präsentation starten« aufruft.

Zum Blättern benutzt man folgende Tasten:

Vorwärts blättern kann man mit: Rechte Maustaste, Leertaste, ,

Rückwärts blättern kann man mit: Maus links, , ,

Zur ersten Seite springen –

– zur letzten Seite springen –

Den Präsentationsmodus beendet man mit (oder auf der letzten Seite vorwärts blättern).

Wahlweise kann im Menü bei Erzeugen der Präsentationsmodus mit aktueller Seite angefangen werden (falls man z.B. eine Vorführung nur kurz unterbrochen hatte).

Einstellungen für den Präsentationsmodus

Unter »Präsentation« (Menü »Dokument« → »Dokumenteigenschaften«) kann man einstellen, wie die Seite dabei skaliert werden soll:

  • 100% – das Dokument bleibt in der Größe, wie es ist. Bei Grafiken ist empfehlenswert, diese in ihrer Größe »Grafik« → »Grafikobjekt-Eigenschaften« → »Bildgröße« angepasst auf die Bildschirmauflösung und mit einem, ganzzahligen Größenfaktor (1, 2, …) einzustellen.
  • Seite ganz – Papyrus skaliert die Seite so, dass sie ohne Darstellungsverluste in voller Höhe (und auch Breite) auf den Bildschirm passt; eventuell ungenutzter Restbereich des Monitors wird schwarz dargestellt
  • Seitenbreite – das Dokument wird in voller Breite aufgezogen und an den Monitor in seiner Breite angepasst. eventuell überstehende Bereiche der Seite können mit einem seitlich erscheinenden Scrollbalken erreicht werden.

In Papyrus‘ Vorlagen-Ordner »(Papyrus)/Vorlagen/Präsentationsmodus« sind neue Vorlagen für Präsentationen vorhanden, die für verschiedene Standard-Bildschirmauflösungen in optimaler 1:1 Darstellung geeignet sind (small VGA 800x600, XGA 1024x768, 1280x1024 und FullHD 1920x1080).

Andere Auflösungen kann man sich selbstverständlich selbst herstellen.

Damit der Kontrast nicht zu grell ist, wurde bei diesen Vorlagen die Hintergrundfarbe auf ein zartes Beige voreingestellt (zu finden im Menü »Dokument« → »Dokument-Eigenschaften« → »Dokument-Farben« → »Hintergrundfarbe«).

 

Last updated by Matthias Wenzel on Dezember 13, 2017