Die Bücherecke

Ich schreibe mit Papyrus.



CHIP 08/2017 - sehr gut literaturcafe.de 12/2015 - empfehlenswert der selfpublisher 03/2016 - Empfehlung Macwelt 01/2016 - Besondere Empfehlung

„Besser schreiben“

Hier sind die Tests aus c't, selfpublisher und mehr.


Anwenderstimmen

„Ein tolles Programm, das sein Geld definitiv wert ist. Ich arbeite sehr gern damit. Auch der Support verdient 5 Sterne. Ich hatte heute innerhalb von wenigen Minuten eine Antwort! Top!“
(Kim Valentine, 8/2017)

„Papyrus Autor ist für mich das ideale Werkzeug, wenn es um Texte und Manuskripte geht. Die vielen kleinen Helferlein [...] ermöglichen es mir, mich auf das Wesentliche - nämlich das Schreiben - zu konzentrieren. [...] Ich möchte Papyrus Autor heute nicht mehr missen.“
(Sebastian Meyer, 6/2017)

„Papyrus Autor ist einfach klasse. Gekauft habe ich es wegen Duden Korrektor und Stilanalyse, aber die vielen anderen Extras für Autoren wie die Figurendatenbank und das "Denkbrett" - ein wunderbar simples und nicht einschränkendes Mindmap-Tool - will ich inzwischen auch nicht mehr missen.“
(Esther Brendel, 5/2017)

„Einfach für mich die beste Autorensoftware. Der Support ist einfach nur Spitze, bei Problemen wird einem sofort geholfen.“
(Werner Diefenthal, 5/2017)

„Habe eben die 8er Version bestellt. Dachte mir ich gebe Ihnen mal Feedback. Das Buch von mir "Einfach traden lernen" geht nun schon in die zweite Auflage, mittlerweile über 10.000 verkaufte Exemplare. Geschrieben mit Papyrus. Keinen Tag schlechter als Platz 10 bei Amazon.
Ich bedanke mich, für Ihre gute Software, hat mir sehr geholfen, die richtigen Worte zu finden!“
(Carsten Umland, 2/2016)

„Ich arbeite seit gestern mit Papyrus und das einzige was mich wirklich sehr ärgert ist, dass ich es nicht schon früher für mich entdeckt habe. Ich bin absolut begeistert! Ein tolltes Programm!“
(Ava Willis, 1/2016)

„Ich möchte mein Kompliment für das neue Programm Version 8 aussprechen. Vor allem die neue Unterteilung der Duden Korrektur ist äußerst hilfreich beim Überarbeiten eines Manuskripts.“
(Bernhard Hoffmann, 1/2016)

„Obwohl anfangs etwas abgeschreckt vom Preis, kann ich nur sagen: man bereut den Kauf keine Sekunde. Eines der BESTEN Progamme für Autoren! Ein wertvolles und mächtiges Tool, welches man nie wieder missen möchte.“
(Reinhard Kratzl, 12/2015)

„Es ist das schönste Weihnachtsgeschenk, das man sich nur vorstellen kann. Mit jeder neuen Version von PA ist man sich sicher, dass auf sie wirklich nichts Neues mehr folgen kann, doch Sie wissen jedesmal zu überraschen.“
(Prof. Dr. habil. Jacek Rzeszotnik, 12/2015)

„Vielen Dank für die Turbo-Lieferung! Das ist ein toller Service!
Ich wollte Ihnen unbedingt noch schreiben, wie großartig ich Papyrus-Autor finde und das kann ich Ihnen jetzt schon mitteilen, weil ich bei einer Freundin Ihr Programm habe ausprobieren dürfen. Nach kurzer Einarbeitung (vieles erklärt sich ganz intuitiv!) stand für mich fest: das brauche ich unbedingt.
All diese kleinen, unglaublich durchdachten und sinnvollen Features machen Papyrus wirklich einzigartig!
Vielen, vielen Dank für das tolle Programm und all die Zeit und Mühe, die Sie investiert haben!“
(Karen Elste, 12/2015)

„Herzlichen Dank für die schnelle Hilfe! Und bei der Gelegenheit auch nochmal ein ganz dickes Dankeschön für die Entwicklung des Programms. Es ist super.“
(Petra Föhrenbach, 10/2015)

„Ich wollte nur sagen, wie genial ich Papyrus finde :-). Das ist ja genau, was man als Schriftsteller braucht. Herrlich, damit zu arbeiten. Plötzlich herrscht Übersicht und man weiss, in welcher Szene man welchen Cliffhanger eingebaut hat und in welcher er dann aufgelöst wird. Super, dass es Leute gibt, sie so ein tolles Programm bauen, das erleichtert uns Schreibern das Leben enorm.“
(Ina Helldorff, 10/2015)

„Herzlichen Dank - bin übrigens vom Programm begeistert. Großes Lob auch an das Hilfeprogramm.“
(Herbert Prange, 8/2015)

„Mittlerweile konnte ich mit dem Programm Erfahrung sammeln und etwas experimentieren. Es hat ein paar Eigenheiten, die mir (als starker Word 2013 Nutzer) etwas Flexibilität und Gewöhnung abverlangten.
Aber ich will euch sagen:

ICH BIN BEGEISTERT !

Es funktioniert außerordentlich gut und spart mir manch dummen Tipp- oder Lesefehler.“
(Peter Brauneis, 4/2015)

„Ich muss mich jetzt mal bei Ihnen und Ihrem Mitarbeitern bedanken!
Der Grund ist einfach.
Ich habe die Software für Mac vor 2 Tagen gekauft. Ich bin ehemaliger Apple-Entwickler der seit 1979 dabei ist. Neuerdings bin ich Buchautor (Verlag geufnden), aber der Leistungsumfang von Papyrus ist sensationell. So etwas habe ich seit Photoshop nicht mehr erlebt. Noch nie hat mich ein Programm so vom Hocker gerissen, nachdem ich 350 Seiten Buchmanuskript in kürzester Zeit überarbeiten konnte. Nochmals Danke - für Ihre Arbeit und für die Zusammenarbeit mit den Herrn Eschbach.
P.S. Traurig ist es, dass ich als alter Computerfreak und MacFan der ersten Stunde, bis vor wenigen Tagen via Website von Andreas Eschbach, nichts von dem Produkt gehört hatte. Das hat mir viel unnötige Arbeit erhalten.“
(Peter Finckler, Schifferstadt, 3/2015)

„Das finde ich klasse. Und das lohnt sich wirklich! Ich verzichte als selbständige Lektorin, die zudem Duden als Sprachkomposter nicht sehr schätzt, gerne auf das Korrigieren der vielen kleinen Fehler, die sich zudem meist x-fach wiederholen - das ist soo langweilig! Ich bin für alles dankbar, was den Autoren hilft und meine Arbeit abwechslungsreicher macht. Ihnen wünsche ich Erfolg mit Qualität und treuer Kundschaft!“
(Petra Brinki, Facebook, 2/2015)

„Die Stil und Lesbarkeitsanalyse ist ganz großes Kino. Ich finde, dass Ludwig Reiners Stilfibel mit Ihrem Programm in EDV umgesetzt wurde. Die Textpassagen lassen sich dadurch erstaunlich weit eindampfen. Der Text verliert dadurch nicht an Aussagekraft – ganz im Gegenteil. Den Kauf bereue ich nicht.“
(Daniel Grund, Frankfurt, 1/2015)

„Von Papyrus Autor bin ich total begeistert und beeindruckt. Danke für dieses großartige Programm.“
(Rosemarie Walch, 1/2015)

„Seit zwei Tagen arbeite ich damit, und mir eröffnen sich dadurch positive Perspektiven und Möglichkeiten, von denen ich vorher nur geträumt habe. Ich wünschte, ich wäre schon viel früher mit diesem Programm in Berührung gekommen, aber man kann bekanntlich nicht alles wissen.“
(Alfred Wallon, 12/2014, Augsburg)

„Absolut geniales Programm! Verstehe gar nicht, wieso ich nicht schon längst darauf gestoßen bin. Allein die Möglichkeit, den Text mit einem Klick in Normseiten umzuwandeln und ohne weiteres von einem USB-Stick zu starten, die Timeline, die Personen-Datenbank, der einfache Zugriff auf Rechercheergebnisse - einfach perfekt. Chapeau! Werde demnächst mal darüber bloggen, wenn ich mich richtig eingearbeitet habe.“
(Peter Friedrich, Altdorf, 12/2014)

„Ihre Software ist echt eine Lebensveränderung. ! Vielen Dank für das tolle Produkt !“
(Niels Przybilla, Berlin, 10/2014)

„Weiß gar nicht mehr, wie es ohne Papyrus war ... auf jeden Fall beschwerlich!“
(Alexander Cien, Facebook, 9/2014)

„Papyrus ist auch eins der Programme, die am einfachsten zu bedienen sind. Meine Kinder (8 und 11 Jahre) hatten damit auf meinem PC - anfangs rein zum Spaß - einen Comic-Roman geschrieben, der sich bei Amazon so gut verkauft hat, dass sie aufgrund ihrer guten Platzierung dort schon von RTL, ZDF, Hessenschau interviewt worden sind.
Sie hatten viele Programme ausprobiert: Word, TextEdit (Mac), Open Office. Es gab Abstürze, man verliert beim Schreiben den Überblick, nur bei Papyrus war das dank der Notizzettel und des Navigators kein Problem. Von daher ist die Bedienung wirklich intuitiv und kinderleicht ;-)“
(Heike Fröhling, 9/2014)

„Nach wie vor bin ich ein begeisterter Papyrus-Anwender. Mich fasziniert zutiefst die Genialität des Programms, von der Idee und der versetztHerausforderung. Herzlich wünsche ich Ihnen und ihrem Team Erfolge, neue Innovationen mit genialen Softwarelösungen!“
(Arnst Andreas, 7/2014)

„Ich nutze seit Atari-Zeiten (Mitte der 90er) papyrus und finde es nach wie vor genial (besonders wenn man in der Arbeit MS-Word vorgesetzt bekommt!) Es macht einfach Freude damit zu arbeiten.“
(Karl-Heinz Bauer, Ortenburg, 6/2014)

„Herzlichen dank für Ihre Geduld und Unterstützung, Sie halten was die Webseite verspricht.“
(Susanne Heinze, 3/2014)

„Auf der Suche nach einem passenden und vor allem mächtigen Programm, welches mich bei der weiteren Erschaffung von Die Chronik des Schwarzen Patronus unterstützt, bin ich schließlich auf Euch / Papyrus Autor gestoßen.
Was soll ich sagen? Volltreffer! (y)
Nicht nur, dass sich selbst zwei 400-Seiten-Dokumente absolut ruckel- und störfrei bearbeiten lassen, nein, auch die ganzen Features überzeugen. Das Tool "Zeichensatzauswahl", die automatische Konvertierung der Anführungszeichen, das Klemmbrett, Szenen und Kapitel einfügen, Geister-/Mumientext bis hin zur Datenbank - all dies hat mir bereits jetzt viel, wirklich viel Zeit erspart. Monumental ist ebenso die absolut geschmeidige Integration der Duden Rechtschreibkorrektur und des Thesaurus. Selbst mit zwei 400-Seiten-Dokumenten und stets größer werdenden Datenbanken läuft das Program rock-solid und wie ein Glöckchen, wie man so schön sagt ;)“
(Alexander Pretsch, Facebook, 2/2014)

„Die Installation von Papyrus Autor 7.0 hat reibungslos geklappt. Papyrus Autor ist wirklich das beste Programm zum Schreiben von Texten, das ich kenne. Schade, dass ich es nicht schon vor Jahren für mich entdeckt habe.“
(Alfred Rodorf, 1/2014)

„Ihr Programm ist wirklich große Klasse. Ich komme prima damit klar und es schafft die Übersicht, die ich vorher nicht hatte!“
(Hans-Joachim Horn, Düsseldorf, 1/2014)

„Es funktioniert bei mir alles fehlerfrei, angefangen von den Grundfunktionen wie Text schreiben, Import- / Exportfunktion, dann auch Tabellen erzeugen und editieren, über die Dinge, die Papyrus auszeichnen, wie installierter Dudenkorrektor, Stilanalyse, Lesbarkeitseinschätzung, Klemmbrett, Notizzettel und was derlei Dinge mehr sind [...]
Änderungsverfolgung fällt mir noch ein als positiver Punkt, der natürlich auch einwandfrei funktioniert. [...] Insgesamt bin ich immer wieder darauf gespannt, was von den im Forum geäußerten Wünschen umgesetzt werden konnte.
Vielen, vielen Dank für alle Mühe, die sich sichtlich gelohnt hat.“
(Harald Klein, 11/2013)

„Als Vielschreiber hat mich die Demoversion, insbesondere die vielen Features wie Klemmbrett, Notizen, Mumifizieren überzeugt.
Tolles Programm, gute Arbeit, dickes Lob an die Entwickler und alle Beteiligten.“
(Kurt Lang, Nürnberg, 11/2013)

„Kompliment an Sie, für ein erstaunlich durchdachtes Schreibprogramm.“
(E. S. - Ottmar, 5/2013)

„Download und Installation haben einwandfrei funktioniert. Nach meinem - zunächst zugegeben kritischen - Test der Demo, sowie ca. 1 Woche Echteinsatz wächst meine Begeisterung für Papyrus stetig, wobei ich mir sicher bin, dass meine Entdeckungsfahrt noch nicht abgeschlossen ist ;)“
(Hauke Stender, Kassel, 4/2013)

„Ich bin ja schon sehr lange Papyrus Benutzer und habe es seinerzeit als OS2 Version schätzen gelernt. Besonders mag ich die Datenbank die ich als erfreulich benutzerfreundlich und flexibel empfinde.“
(Bruno Ernecker, 2/2013)

„Ich habe meinen Serienroman fertig [»Vitriol«], zu 100% mit Papyrus geschrieben. Hat mir tierisch geholfen. Echt Spitze!“
(Eduard-Florian Reisigl, 12/2012)

„Da ich nun von einem Verlag für meinen Erstling unter Vertrag genommen wurde, freue ich mich jeden Tag stundenlang an diesem ausgesprochen cleveren Programm!“
(Sabine Reimers, Hoya, 8/2012)

„Dankeschön! Ich bin begeistert von dieser Software!!“
(Marietta H. Berger, Weinheim, 8/2012)

„Ich war ja erst nicht so überzeugt von Papyrus, als ich die Demoversion getestet habe. Der sauber eingebundene Dudenkorrektor und die anderen Analysefunktionen gaben am Schluss zum Kauf den Ausschlag. In der Zwischenzeit bin ich vom Saulus zum Paulus geworden. Ich weiß nicht mehr, wie ich je ohne Papyrus schreiben konnte.“
(Markus Schmid, Berlingen, 2/2012)

„Vor 2 Monaten ist mein erstes Buch mit Papyrus Autor fertig geworden und gerade habe ich die zugehörige Website online geschaltet. Wenn Sie sich für ein populärwissenschaftliches Physik- und Astronomie-Buch interessieren, das für jedermann geschrieben ist, dann schauen Sie doch einmal bei mir vorbei: http://das-verstaendliche-universum.de
Ich habe das komplette Buch mit Papyrus gebaut und empfehle es auch auf meiner Website weiter. “
(Andreas Mücklich, Mannheim, 12/2011)

„[...] bestelle ich hiermit die neue Version :o), ist ja besser als ein Paar neue Schuhe.“
(Linda Mignani, Oberhausen, 12/2011)

„Den 3. Fall von Grießinger & Lämmle »Wacholderbrand« habe ich mit Papyrus Autor 4 geschrieben und meine Leserinnen und Leser melden mir zurück, dass sich auch sprachlich die Geschichte positiv weiterentwickelt hat. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle.“
(Frank Schmitt, Tübingen, 12/2011)