Welche Bildschirmauflösung habt Ihr?

Dieses Thema im Forum "Vorschläge und Wünsche" wurde erstellt von Ulli, 12. Juni 2016.

?

Mein Bildschirm hat folgende Auflösung:

  1. weniger als HD Ready = 720p = 1280x720

    5 Stimme(n)
    2,5%
  2. HD Ready = 1280x720

    8 Stimme(n)
    4,0%
  3. mehr als HD Ready (1280x720) und weniger als Full HD (1920x1080)

    53 Stimme(n)
    26,5%
  4. Full HD (= 1920x1080 = 1080p)

    75 Stimme(n)
    37,5%
  5. mehr als Full HD (1920x1080) und weniger als WQHD (2560x1440)

    21 Stimme(n)
    10,5%
  6. 2560x1440 (WQHD)

    22 Stimme(n)
    11,0%
  7. mehr als WQHD (2560x1440)

    32 Stimme(n)
    16,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Ulli

    Ulli Administrator Mitarbeiter

    Aus den Angaben hier können wir entnehmen, wie wir Papyrus, Dialoge, Lehrvideos etc. gestalten sollten.
    Bei mehreren Rechnern sollte sich die Angabe bitte auf den Rechner beziehen, an dem Ihr hauptsächlich arbeitet.

    Danke fürs Mitmachen!
     
  2. MarkusLutz

    MarkusLutz Active Member

    Aw: Welche Bildschirmauflösung habt Ihr?

    Ich habe Full HD angegeben, weil das der Rechner ist mit dem ich hauptsächlich arbeite. Aber es wäre mir wichtig, dass auch das Arbeiten auf kleineren Monitoren, z.B. meinem Laptop 1280x800, möglichst optimal möglich ist.
     
    node14u und Methana gefällt das.
  3. Geronimo

    Geronimo Member

    Aw: Welche Bildschirmauflösung habt Ihr?

    Ich frage mich, wer 2560 x 1440 oder sogar mehr an Auflösung benötigt. Für Papyrus sicher nicht. Wahrscheinlich für CAD und Co. Ich habe einen 30" Monitor und arbeite mit 1920 x 1200. Ich könnte auch noch eine größere Auflösung fahren, aber dann muss ich trotz Brille noch näher an den Monitor ran. Mehr erscheint mir nicht unbedingt besser.
     
  4. JP

    JP New Member

    Aw: Welche Bildschirmauflösung habt Ihr?

    Für das Denkbrett ist es sehr gut, eine hohe Auflösung zu haben.
     
  5. Ulli

    Ulli Administrator Mitarbeiter

    Aw: Welche Bildschirmauflösung habt Ihr?

    Viel Auflösung ist immer gut. Meine Kiecke ist nur zu schlecht für 4K, sonst würde ich das nehmen, so hab' ich "nur" 2560x1440. Und daneben noch einen Full HD Monitor. Kommt halt immer auf die Arbeitsweise an.
    Will ich mehrere Dokumente und eine Datenbank offen haben, kann es gar nicht genug Platz sein.
     
    DennisM und StillerStiller gefällt das.
  6. Theophilos

    Theophilos Well-Known Member

    Aw: Welche Bildschirmauflösung habt Ihr?

    Ich arbeite ausschließlich am Macbook Pro 13,3-Zoll (1280 x 800). Daher habe ich "mehr als HD Ready (1280x720) und weniger als Full HD (1920x1080)" angegeben. Für mich ist das völlig hinreichend, so kann ich den "Monitor" immer mit mir herumtragen und überall arbeiten. ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017
  7. joerg.r

    joerg.r New Member

    Aw: Welche Bildschirmauflösung habt Ihr?


    In Bezug zu Papyrus nutze ich diese Auflösung gerne um 3 Seiten nebeneinander darzustellen. Beim Überarbeiten von Büchern habe ich einen guten "Überblick" über das Layout und Textfluss.
    Beim Schreiben (mit nur einer Seite) kann man die Quellen und das Recherchematerial parallel zum Schreibfenster offen haben und mit einem Blick beim Schreiben übernehmen.

    BTW Unter Windows 10 ist die Displaydarstellung bei hochauflösenden Displays wirklich gut geworden. (Auf dem Surface habe ich eine 175% Skalierung eingestellt.)

    Grüße
    Jörg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017
  8. Abifiz

    Abifiz Active Member

    Aw: Welche Bildschirmauflösung habt Ihr?

    Ich habe 2560x1600 bei 30Zoll und würde auch eine größere Schärfe nehmen, wenn es bei meiner bisherigen Hardware möglich wäre.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. März 2019
  9. MaverickW

    MaverickW New Member

    Aw: Welche Bildschirmauflösung habt Ihr?

    2 Monitore Full HD (1 für das Denkbrett, 1 für den Texteditor und die Datenbanken)
    1 4K-Bildschirm, den ich seltener mal nutze, um große Abschnitte im Denkbrett sichtbar zu machen. Zum Brainstormen nicht schlecht ...

    Clear Skies!
    M.W.
     
  10. Stephan68

    Stephan68 New Member

    Habe Full HD am Arbeitsplatzrechner, wo ich wenig schreibe und QHD 3840x2160 im Laptop (war halt so, Full HD Display hätte Aufpreis bedeutet). Da der Laptop nur 15" ist, sind viele Dialoge extrem klein. Doch da schreibe ich meistens. Habe mich arrangiert, dass ich für die Dialoge sehr nah ans Display heran muss. Die Schrift im Schreibbereich ist ja zum Glück gut skalierbar.

    Stephan
     
  11. Efel

    Efel New Member

    2 Monitoren. Einmal full HD + einmal HD ready.
     
    node14u gefällt das.
  12. Ulli

    Ulli Administrator Mitarbeiter

    Durch die Foren-Umstellung war die Umfrage "geschlossen", ich habe sie gerade wieder eröffnet, einfach oben mit abstimmen, bitte.
     
  13. MaWe

    MaWe New Member

    Schreib Pc ist ein kleiner 10 Zoll von Anno Dazumal, als HD und Full HD noch zu Science-Fiction gehörten. Ich habe ihn angegeben, da ich ihn mehr gebrauche und Full HD eher zum Überarbeiten nutze.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juni 2017
  14. NinaW

    NinaW Well-Known Member

    Ich arbeite mit einem 11 Zoll Display, das zwar Full HD hat, aber aufgrund der Lesbarkeit den Inhalt auf 1280px reduziert. Das wird auch zukünftig mein Arbeitsgerät bleiben, ich häng zu sehr am Touch-Display und der Transportfähigkeit.
     
    XunVyra gefällt das.
  15. StillerStiller

    StillerStiller New Member

    Dana: 2 Full HD
    Barry: 4K
     
  16. tarieledhwen

    tarieledhwen Member

    Ich habe ein kleinen Laptop, der hat nicht allerhand, aber mein PC hat einmal HD und einmal 4K (Auf dem 4K Display arbeite ich hauptsächlich, weil schön gross)

    Mir wäre nur wichtig, dass man es frei skalieren kann. Sprich, wenn ich in Windoof 125% einstelle, dass das Programm dies mitmacht (was es aktuell tut, im Gegensatz zu Adobe-Schrott, der erheblich teurer ist)
     
  17. Bernd R

    Bernd R New Member

    Ich arbeite fast ausschließlich an einem 17'' Laptop (1920 x 1080). Das reicht mir für die Standardarbeit. Zukünftig möchte ich ein Zweimonitor Arbeitsplatz einrichten.

    Wenn es um Dialoge geht machen viele Programme die Unschönheit die Dialoge in die Mitte des erweiterten Desktops zu platzieren. Habe derzeit noch keine Gelegenheit dies bei Papyrus zu testen, wünsche ich mir aber in der Mitte des Hauptbildschirms.
     
  18. Goemoe

    Goemoe New Member

    Ich habe festgestellt, dass ich einen festen Arbeitsplatz ungern nutze. Ich habe schon verschiedene eingerichtet gehabt. Aktuell nutze ich Papyrus fast nur auf dem Notebook (15" 1366x768), weil ich dann mal hier und mal dort im Haus sitzen und schreiben kann. Mittelfristig wird aber wohl jedes Programm sinnvoll mit 4k umgehen können müssen.
     
  19. Ulli

    Ulli Administrator Mitarbeiter

    Dialoge gehen immer da auf, wo man sie zuletzt gelassen hat :)

    Und 4k ist kein Problem. Uns ging's eher darum, mit dieser Umfrage, wie KLEIN wir noch bleiben müssen, auf Netbooks etc., wie viel Rücksicht wir bspw. auf ggf. 800x600 nehmen müssten.
     
  20. Zauberfrau

    Zauberfrau Well-Known Member

    Hab einen Fensterschlitz von 1920 x 1080. :( Das ist nicht ganz so der Volltreffer zum Schreiben. Aber ich wollte das Laptop halt auch zum Filmegucken im Urlaub mitnehmen. Es geht. Aber schön ist anders... Muss mir mal nen gescheiten Zweitbildschirm nebendranstellen.

    Gruß,
    Vroni