Verlinkte Datenbankeinträge markieren

Dieses Thema im Forum "Vorschläge und Wünsche" wurde erstellt von Julius Dexheimer, 8. September 2019.

  1. Hallo,

    ich arbeite an einem Projekt, in welchem ich viele Informationen zu einem bestimmten Thema verwerten muss (konkret Rocker und Waffen). Dazu sammele ich zunächst mit einer Datenbank (Recherche db von papyrus) alles, was das Internet hergibt. Und weil das so viel ist, speichere ich eigentlich nur den Link, den Titel eines Berichts und dann versehe ich das mit einigen Stichwörtern.

    Dazu gibt es ein Doukument, in dem ich an dem Text schreibe, der anhand der Datensammlung entstehen soll (konkret ein Schriftsatz für einen Prozess). Hierbei verwerte und verlinke ich dann die Infos aus der Datenbank.

    Weil aber die db schnell wächst mit zig neuen Einträgen tägich, hätte ich gerne einen schnellen Überblick, welche Einträge ich schon ausgewertet habe.

    Konkret stelle ich mir vor, die db-Einträge mit einem Klick farbig zu markieren, so dass ich beim Öffnen der db sofort sehe, welche Einträge noch unbearbeitet sind.

    Die Möglichkeit "Markieren" gibt es zwar, aber beim Schließen der db fallen die Markierungen weg. (Außerdem könnte man ja versehentlich auf "Löschen" kommen, dann wären sie ganz weg).

    Gibt es so eine Möglichkeit?
     
  2. PeRo

    PeRo Active Member

    Farbliche Markierungen und Datenbanken gehen leider nicht zusammen.

    Der Grund ist, dass Datenbanken ausschließlich dazu da sind, um Daten zu hältern und bei Bedarf neu anzuordnen (mittels Abfragen oder Berichten). Damit verbunden ist, dass alle Datensätze prinzipiell gleichwertig behandelt werden, eine Hervorhebung einzelner Zeilen oder Zellen über Farbmarkierungen somit nicht möglich ist. Wenn du das willst, müsstest du auf eine Tabellenkalkulation ausweichen ... oder inhaltlich arbeiten. Du könntest z.B. ein Zahlenfeld hinzufügen, in das du einträgst, ob eine Zeile bereits bearbeitet worden ist oder nicht (0 für nein, 1 für ja).
    Noch eingängiger wäre ein Ja/Nein-Feld mit der Möglichkeit, Häkchen zu setzen, was es meines Wissens in Papyrus aber nicht gibt.
     
  3. Cool ... Hätte ich ja auch selbst drauf kommen können.
    Habe jetzt eine neues Feld eingefügt. PopUp mit nur einem Wert: Erledigt.
    Dann in der Liste der Einträge (Feldeigenschaften) nach vorne bugsiert auf den 5 Platz.
    Jetzt kann ich bei Öffnung der db rechts genau sehen, welcher Eintrag den Erledigt-Vermerk hat.

    Problem gelöst. Danke
     
    Stephan Zoellner gefällt das.
  4. Markus Mall

    Markus Mall Member

    Natürlich ;) lässt sich dies in der Datenbank von Papyrus verwirklichen.
    Unter dem Tab "Werte" bei Feldeigenschaften gibt es im "Dialogfeld" die Möglichkeit einen "Ankreuz-Schalter (Checkbox) einzurichten.
    Unter "Werte" lässt man eine Zeile frei. In der zweiten Zeile gibt man eine Bemerkung an, die man dann einkreuzen will z.b. "Schon bearbeitet".
    Alternativ könnte man auch mit "Radio-Knöpfe" arbeiten und unter Werte "Ja" und "Nein" einstellen. Und man kann ja einen Wert beim Öffnen eines neuen Datensatzes so festlegen, dass dieser bei jedem neuen Datensatz zuerst automatisch eingetragen wird.
     
  5. PeRo

    PeRo Active Member

    Besten Dank für die Info.
    Ich hatte extra nachgeschaut, aber nur unter "Datentyp" im ersten Reiter.