Seitenzahlen am Ende eines Buches

Dieses Thema im Forum "Hilfe und Support" wurde erstellt von W-S, 14. Juli 2018.

  1. W-S

    W-S Guest

    Habe PA 9.02 und finde keine Möglichkeit am Ende des Buches die Seitennummerierung abzuschalten. Leere Seiten am Ende eines Buches mit Seitenzahlen finde ich unprofessionell.

    Auch entdecke ich keine Möglichkeit, Seitenvorlagen einer Seite zuzuweisen (wie in anderen Textverarbeitungsprogrammen üblich).

    Vielleicht sehe ich zu schlecht?
     
  2. NinaW

    NinaW Well-Known Member

    Doppelklick auf den Seitenrand; Fußzeile bearbeiten. @glucose hat ein paar Mal dazu was geschrieben
     
  3. W-S

    W-S Guest

    @NinaW
    Das ändert aber die Fußzeilen im ganzen Buch.

    Bin aber nach dem Lesen von glucose-Posts draufgekommen, wie es machbar ist. Wäre nur schön, wenn das einfacher zu handhaben und finden wäre (Rechtsklick, oder im Menu wenigstens intuitiver beschriftet – vielleicht in einem (1) Fenster einstellbar).

    Manchmal braucht es nur einen Schubs und das Hirn kommt ins Rollen.
    Lösung:
    Dokument - Layout - Seitenbereich zuweisen
    Sinnvoll ist, vorher ein neues Seitenlayout über Stammseiten - Neue Stammseite anzulegen.
    Diese kann man wie in der ersten Lösungszeile beschrieben der Seite über die Seitenzahleingabe zuweisen. Ob sich das dynamisch ändert, habe ich nicht überprüft. Spielt bei mir gerade keine Rolle, da das Buch fertig ist.
    Zurück im Text wieder auf den Seitenrand klicken. Jetzt kann man die Seitenzahl löschen.

    Ist zwar eine Lösung, aber umständlich und für mich gut versteckt.
    (Unversucht) Wahrscheinlich lassen sich so auch Seiten innerhalb des Buches ändern.
     
  4. Berti

    Berti Well-Known Member

    Habe vorhin hier im Forum folgendes gefunden:
    Ich würde da ganz unkonventionell vorgehen und ein "Pflaster" über die Seitenzahl kleben (Grafik/Neues Grafikobjekt/Rechteck => Füllfarbe weiß). Nach dem Erstellen des pdf kann man das Pflaster ja wieder löschen.
     
  5. Waba

    Waba Well-Known Member

    Hallo @W-S,

    Ich habe bei mir eine globale Stammseite mit Namen 'Leerseite' angelegt. Dazu habe ich aus der globalen Stammseite 'Fliesstextseiten' eine 'Neue Stammseite' erstellt und sie in 'Leerseite' umbenannt.
    Mit 'Zur Stammseite' dann den Inhalt von Kopf-/Fusszeile gelöscht.
    Am Ende des Textes eine leere Seite erstellt und dieser die neue Stammseite zugeordnet.
    Das wars.
    Da diese 'Leerseite' Global besteht, hast du sie künftig immer zur Verfügung und kannst sie mit 'Seitenbereich zuweisen' in allen Dokumenten verwenden.
    Stamms_1.jpg

    Stamms_2.jpg
     
    Ralf gefällt das.
  6. NinaW

    NinaW Well-Known Member

  7. Grudo

    Grudo Active Member

    Wo hast Du denn die Stammseite "Fließtextseiten" her, @Waba?

    Der Schreibung nach hast Du sie nicht selbst angelegt (sonst würde sie bei Dir als Schweizer sicherlich "Fliesstextseiten" heißen) – oder doch?

    Ich finde hier bei mir keine solche. Wo muss ich da hinlangen?
     
  8. Waba

    Waba Well-Known Member

    Wie du richtig erkannt hast, habe ich die nicht selbst angelegt (Schweizer und scharfes s).:eek:
    Vermutlich kommt sie aus der nächsten neusten Version (jetzt noch Beta), mit der ich arbeite.
    Ich glaube, diese Stammseite hiess oder heisst bisher 'Standard'. Es ist einfach die Stammseite für den Textbereich, die verwendet wird, wenn du ein neues Dokument/Projekt erstellst. Ich habe diese genommen, weil man so trotzdem noch etwas auf die letzten nicht nummerierten Seiten schreiben könnte.
     
  9. Grudo

    Grudo Active Member

    Ah, diesen Beta-Verdacht hatte ich schon. Ist aber eine schöne Neuerung, dann eine Stammseite namens "Fließtextseiten" zu haben. Macht m.E. einiges deutlicher. "Standard" (ja, so heißt sie in 9.02 noch) sagt da viel weniger aus.

    Danke Dir! Somit ist das geklärt.