Rina hier!

Dieses Thema im Forum "Who is who" wurde erstellt von Rina, 14. März 2019.

  1. Rina

    Rina Member

    Hallo ihr Lieben,

    ich bin die Sabrina (Rina) und komme aus Alfter bei Bonn. Ich bin 31 Jahre jung und wollte mich hier mal vorstellen. ;)
    Tja, warum hab ich mich angemeldet? Also, ich bin absoluter Papyrus Neuling. Ich hab immer nur über Word geschrieben und das ging auch lange Zeit sehr gut. Ich war immer eine Bauchschreiberin und Planung lief so nebenher, meist über Notizbücher und handschriftliche Arbeiten. Aber bei meinem aktuellen Projekt klappte das Bauchschreiben nicht mehr und ich musste planen. Hab mich total vergaloppiert und stecke nun - so richtig schön - fest. Also hab ich mich mit anderen "Kollegen" ausgetauscht und die nutzen teils Schreibprogramme wie Writers Cafe, Scrivener und natürlich Papyrus Autor. Ich hab alle Programme mal angetestet und bin bei Papyrus hängen geblieben.(y)
    Ich geb zu, eine große "ich lese mich durch die ganzen Handbücher"-Leserin bin ich nicht. Meist läuft das als Learning-by-doing. Man sehe mir das nach. ^^:oops:
    Da ich aber nun mehr Ordnung und System in meine Texte reinbringen will, jetzt und in Zukunft, versuch ich anhand von Papyrus das umzusetzen. Das fällt mir als Neuling allerdings noch nicht so leicht, weshalb ich dachte, ich melde mich hier mal an um Fragen stellen zu können und mich auszutauschen.

    Tja, was gibt's sonst noch wissenswertes über mich? Ich habe zwei Kater (Finnick und Odin), bin Büroangestellte (und pass eigentlich null in eine Behörde, aber irgendwo von muss man ja leben) und schreibe Jugendfantasyromane. Veröffentlicht bin ich noch nicht. Ob ich das je hinkriege, ist auch noch fraglich, da ich meine Texte sehr kritisch betrachte und irgendwie nie so zufrieden bin, dass ich eine Veröffentlichung in Erwägung ziehe. Aber ein Ziel ist es schon, irgendwann mal Bücher von mir in die Weltgeschichte zu entsenden.;)

    Tja, das soweit von mir. Wer Fragen hat, nur her damit. Ich bemühe mich, sie so gut ich kann zu beantworten. Ich freu mich jedenfalls, euch kennenzulernen.

    Achso, eins noch. Ich bin vielleicht nicht die aktivste Forennutzerin. Arbeit und Privat bin ich oft sehr eingespannt, aber ich versuche hier regelmäßig reinzulesen und vielleicht, kann ich irgendwann ja auch selber mal Tipps geben.:)

    Liebe Grüße
    Rina
     
    Max, Abifiz und Grudo gefällt das.
  2. peterk

    peterk Member

    Hallo Rina,
    willkommen im Forum. Mach dir keine Gedanken, auch wenn es dir anfangs etwas schwierig vorkommt. Zumindest die wichtigen Sachen wirst du schnell lernen.
     
    Rina gefällt das.
  3. Rina

    Rina Member

    Dankeschön. Das hoffe ich sehr. Ist alles eine Sache der Übung, denke ich.
    Und ich bin froh, dass ich mir Papyrus jetzt gegönnt hab. Es stand wirklich sehr lange auf meine Wunschliste.
    Ich muss ja auch nicht jede einzelne Funktion beherrschen. Letztlich ist ja nur wichtig, dass ich damit meine Geschichten zu Papier bringen kann.
    Ich arbeite halt stark daran, zu planen, damit ich beim nächsten Projekt nicht so festhänge, wie derzeit bei meiner Trilogie. Dafür ist Papyrus sicher gut geeignet.

    Einige peinliche Fehler hat es mir jetzt auch schon aufgezeigt, die sich die letzten Jahre festgesetzt haben und nun schwierig sind, wieder abzugewöhnen.

    Ich freu mich jedenfalls hier zu sein. :)
     
    Abifiz gefällt das.
  4. Lusmore

    Lusmore Well-Known Member

    Auch von der Waderkant ein herzliches Willkommen! Auf Bedienungsanleitungen steh ich auch nicht so, aber hier im Forum steht schon fast alles was ich brauchte. und wenn man mal was nicht findet einfach fragen, dann bekommt man schnell gute Hilfe.
     
    Abifiz gefällt das.
  5. AndreasE

    AndreasE Well-Known Member

    Ich lese immer erst mal im Papyrus-Wiki nach, nicht im Handbuch … :whistle:
     
    Lusmore und NinaW gefällt das.
  6. Ulli

    Ulli Administrator Mitarbeiter

    Gerade Du, Cato der Ältere, müsstest immer die Videos gucken! :)

    (Für Nicht-Eingeweihte: Andreas hat uns lange getrieben, doch endlich die jetzt existenten Lehrvideos zu machen. Es kommen übrigens bald weitere Neue!)
     
    Abifiz, PeRo, Jochen und einer weiteren Person gefällt das.
  7. AndreasE

    AndreasE Well-Known Member

    Gutes Stichwort: Wo sind denn die zu finden? Auf eurer Homepage jedenfalls nicht. :D
     
    Waba gefällt das.
  8. Bloodhound

    Bloodhound Well-Known Member

    Furchtbar, wenn man so auf die Folter gespannt wird! ;)
     
  9. Bloodhound

    Bloodhound Well-Known Member

    Achso! @Rina,

    natürlich auch von mir ein herzliches Willkommen!
     
  10. Rina

    Rina Member

    Freut mich, hier so lieb begrüßt zu werden. Ich bin ja immer schon ein kleiner Technik-nerd gewesen. Was nicht heißt, dass ich was davon verstehen würde. :D Aber je mehr Funktionen ein Programm hat, desto faszinierender find ich es und liebe das entdecken. Bei Papyrus finde ich toll, dass ich (fast) alles in einem Programm habe. Das ist nämlich eines meiner Hauptprobleme gewesen. Bevor ich irgendein Autorenprogramm genutzt hab, hatte ich nur Word. Das ging lange sehr gut. Bis ich anfing nicht nur meine Figuren und Geschichten, sondern auch Konflikte, meine Welt und die verschiedenen Konflikte weiterzuentwickeln. Ab da an, nutzte ich tatsächlich Scrivener, Writers Cafe, OneNote, Word, Excel und meine handschriftlichen Notizbücher. Gut, die handschriftlichen Notizbücher liebe ich noch immer (mich als Notizbuch-süchtige-sammlerin-oute), aber auf Dauer wurde mir das hin und her switchen zwischen den einzelnen Programmen einfach zu viel. Zumal ich nachher nicht mehr wusste, wo ich was abgespeichert hatte, was davon das aktuellste war und was wozu gehörte. Papyrus hab ich dann durch eine Freundin kennen gelernt, die das Programm auf dem Notebook hatte, wo ich es mal testen durfte.
    Ich war sofort von den Notizzetteln begeistert, auch von den verschiedenen Funktionen für Lesbarkeit, Erkennung von Wortwiederholungen, Hilfestellungen und und und. Also kam das Programm auf meine Wunschliste und letztes Jahr hab ich es mir dann zu Weihnachten endlich gegönnt. Ich weiß noch nicht, ob ich alles, also auch die Weltenplanung, auch einbetten kann, wäre aber auch nicht dramatisch. Wichtig ist mir, dass alles Geschichtsbezogene an einem Ort ist. Und für die Planung meiner Welten kann ich immer noch schauen, was geeignet ist.
    Ich find das Rechercheboard hier sehr nützlich und das man ein Mind-Map machen kann, wo man erstmal Ideen sammelt.

    Auch die verschiedenen Reiter sind super, so dass man immer mal hin und her springen kann, wenn man an Figuren arbeitet. Achso, mega gut finde ich übrigens, dass, wenn ich die Figur in der Figurendatenbank anlege, das Programm sie im Text wiederfindet. Mein erster Gedanke war "Wie cool ist das denn?" jetzt kann ich tatsächlich besser Charakterbezogen an diesen arbeiten, während ich sonst immer stundenlang jede Szene mit dieser suchte, mich dann mit anderen denken ablenken ließ und hinterher gar nicht mehr wusste, was ich eigentlich tun wollte.

    Also, ich bin sehr gespannt, was ich hier noch alles lernen kann. Und vielleicht, schaff ich es auch endlich mal was zu veröffentlichen. Wer weiß. ;)

    Lehrvideos. Sehr gut. Die guck ich tatsächlich auch lieber, als im Fließtext zu lesen. Wobei ich eure Handbücher echt nicht schlecht finde. Im Gegenteil. Sehr anschaulich, farblich und mit den Screenshots auch verständlich. :)
     
    Max und Abifiz gefällt das.
  11. Waba

    Waba Well-Known Member

    Zum runterladen, meine ich. Ohne immer in die sozialen Medien reisen zu müssen.

    Herzlich willkommen @Rina. Du wirst mit Papyrus Autor deinen Spass bekommen. Nimm dir genug Zeit, alles zu entdecken. Es lohnt sich. (Ich hatte, und habe noch, viel Freude mit diesem Tausendsassa von Programm.
     
    Abifiz gefällt das.
  12. AndreasE

    AndreasE Well-Known Member

    Ich hab auch noch nicht alle Funktionen von Papyrus entdeckt. So bleibt es aufregend. (y)
     
    Abifiz gefällt das.
  13. Rina

    Rina Member

    Mir gefällt es auf jedenfall jetzt schon. Ich find es gut, dass es sowas fürs Schreiben gibt.

    Da bin ich total gespannt drauf. :)
     
    Abifiz gefällt das.
  14. Max

    Max Well-Known Member

    Hallo Rina, herzlich Willkommen! Du wirst sowohl mit dem Papyrus-Programm als auch mit dem Forum sehr gute Unterstützung für das Schreiben finden. Im Programm gibt es tatsächlich immer wieder Neues zu entdecken (oder auch Funktionen nicht zu entdecken), aber dafür gibt es genügend Möglichkeiten nachzuschlagen und hier nachzufragen.
    Auch sonst wirst Du hier viele interessante Leute kennenlernen, die alle eins eint: Schreiben mit all seinen Schwierigkeiten und Freuden.
    Viel Erfolg dabei!
     
    Rina und Abifiz gefällt das.
  15. Rina

    Rina Member

    Genau das find ich gut. Auch den Austausch mit anderen Schreibern. Ich bin zwar auch in anderen Foren, wo es noch mal um das schreibbezogene geht, allerdings zur Zeit in einer Entwicklungsphase, wo ich Textpassagen-/Auszüge nicht posten kann, da sie sich mit jedem neuen Lesen meinerseits wieder ändern. Ein grundlegender Austausch ist daher für mich gerade Gold wert und wenn man dann auch noch mit einem Programm arbeitet, dass viele andere ebenso nutzen, ist das perfekt. Ich freu mich total, hier sein zu können. :)
     
    Abifiz und Grudo gefällt das.