Probleme mit der Rechtschreibprüfung

Dieses Thema im Forum "Hilfe und Support" wurde erstellt von derAchim, 7. Januar 2020.

  1. derAchim

    derAchim New Member

    Hallo zusammen, vor einiger Zeit hatte ich so ein vages Gefühl, dass die Rechtschreibprüfung nicht immer das macht, was sie soll, und jetzt konnte ich das ein Stück weit forcieren. Kann es sein, dass Worte in der wörtlichen Rede anders behandelt werden, als im übrigen Text?

    Foodball war ein toller Sport, selbst wenn man in einer Wascherei arbeitete.
    Eine Wascherei? Was sollte das sein? Der Hund war fünf Klio schwer. „Egal, so lange es um Foodball geht. Und nicht um die Wascherei.“


    Wie auf dem angehängten Screen wird "Foodball" mal als falsch erkannt, mal nicht. "Wascherei" hingegen wird weder in der wörtlichen Rede, noch im normalen Text als falsch erkannt. "Klio" wird auch nicht erkannt. Das liegt ggf. daran, dass Klio auch ein Eigenname sein kann, jedoch hätte ich lieber, dass dies ebenfalls erkannt wird.

    Btw: Mein "normaler" Texteditor erkennt alles richtig. Habe ich irgendetwas falsch eingestellt?

    Rechtschreibung.jpg
     
  2. lars666

    lars666 Member

    Es gibt in den Einstellungen die Möglichkeit, die Rechtschreibprüfung für wörtliche Rede zu aktivieren und deaktivieren – hast du da mal geschaut, was eingestellt ist?

    EDIT. Sorry, sehe gerade, dass die „Wascherei" auch im normalen Text bei dir nicht als falsch angezeigt wird – dann kann es daran ja wohl nicht liegen.
     
  3. Waba

    Waba Well-Known Member

    Das ist ja gemäss Duden auch nicht falsch; Die Wascherei. 'Diese ewige Wascherei geht mir tüchtig auf den Geist'
     
    Suse, Bloodhound, Berti und 3 anderen gefällt das.
  4. derAchim

    derAchim New Member

    :) Stimmt. Also liegt es vielleicht doch an der wörtlichen Rede? Aber ich finde da nichts, was ich ggf. falsch eingestellt haben könnte. Ich habe keine Abweichungen vom Papyrus-Standard eingestellt. Also bleibt noch das Mysterium "Foodball"

    Den Anhang 3482 betrachten
     
  5. Berti

    Berti Well-Known Member

    Richtig so! Papyrus Autor zusammen mit Duden ist eine Maschine, nie nichts, absolut nichts, von dem versteht, was man da so in die Tasten haut. Das sollte man, ich habe es schon sehr oft geschrieben, immer im Hinterkopf haben!
    Vielleicht gibt es in ein paar Jahren einen Algorithmus, der so etwas erkennen kann und unter Umständen unlogisches automatisch korrigiert. Aber das könnte dann vielleicht der Anfang vom Ende der Schriftstellerei (und der Welt) werden, wenn die Maschine über den Menschen gestellt wird.
    Herzliche Grüße
    Berti

    PS: @derAchim mach doch nicht solche großen Bildschirm-Fotos. Die halbe bis drittel Auflösung tut es auch! B.
     
    monaL, Bloodhound und Waba gefällt das.
  6. Waba

    Waba Well-Known Member

    Unter 'Rechtschreibprüfung / Duden Korrektor' hast du dort unter 'Sonstige Einstellungen' keinen Haken gesetzt bei 'Korrektur auch in wörtlicher Rede'.
    Das erklärt dann 'Foodball'.
     
  7. NinaW

    NinaW Well-Known Member

    Standardmäßig wird, wie Waba schon angedeutet hat, in der wörtlichen Rede nicht auf Rechtschreibung geprüft.
     
  8. Greifenklau

    Greifenklau Well-Known Member

    Ist ja auch vernünftig. Wenn ich Slang-Dialoge habe, spielt die Rechtschreibprüfung verrückt. Wie philosophiert Werner doch: „Tass Kaff, Flasch Flenz, muss sein.“
     
    Pferdefrau gefällt das.
  9. Pamina22

    Pamina22 Active Member

    Was die Rechtschreibprüfung nicht leisten kann: "Solange" muss in einem Wort geschrieben werden. Es ist hier eine Konjunktion. Wenn auch der Hauptsatz hier fehlt ...

    Aber: Du musst so lange warten, bis alle da sind. (Getrenntschreibung)

    So etwas kann Papyrus nicht wissen.

    LG

    Pamina
     
    Berti gefällt das.