Papyrus v10.01 für Mac: Bestehendes Dokument öffnet als Vorlage

Dieses Thema im Forum "Hilfe und Support" wurde erstellt von innotronic.net, 17. Februar 2020.

  1. innotronic.net

    innotronic.net New Member

    Grüezi mitenand

    Seit dem letzten Update öffnet mein Papyrus v10.01 für Mac (mac os v10.15.3) jedes Dokument, wie wenn es eine Vorlage wäre. Der Fenstertitel zeigt "Neu (Vorlage xxx)" und beim Speichern öffnet sich der Speichern-Dialog wie bei einem neuen Dokument. Nachdem ich das vermeintlich neue Dokument über das alte "darüber" gespeichert habe, wird der Titel ordentlich angezeigt und das Dokument kann im weiteren Verlauf normal gespeichert werden. Erst nach dem Schliessen des Dokuments beginnt das "Spiel" wieder von neuem.

    Da offenbar sonst niemand das Problem hat, vermute ich eine Einstellung oder ein Problem mit meiner Systemumgebung. Any ideas?

    Gruss aus der Schweiz, Markus
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2020
  2. NinaW

    NinaW Well-Known Member

  3. innotronic.net

    innotronic.net New Member

    Ciao @NinaW

    Danke für den Tipp. Da mehrere, um nicht zu sagen alle Dokumente betroffen waren, kann der Dokument-Typ nicht die Ursache sein. Aber bei mir war unter Einstellungen → Dokumente → Pfade → Eigene Vorlagen nichts eingetragen. Sobald ich da einen Pfad eintrage, öffnen die Dokumente wieder ganz normal. Das wäre dann wohl einer dieser seltenen, berüchtigten "Bugs".

    Grüsse, Markus