Lektorat - Bearbeiter kennzeichnen

Dieses Thema im Forum "Vorschläge und Wünsche" wurde erstellt von RobertDePaca, 15. März 2019.

  1. RobertDePaca

    RobertDePaca New Member

    Hallo,
    man kann ja für die Kommentarboxen wählen, ob Namenskürzel oder der ganze Namen des Bearbeiters angezeigt wird, sowie die Farben für Kommentar, Szenentitel etc allgemein einstellen. Weitere Individualeinstellungen habe ich aber nicht gefunden.

    Wenn ich das Manuskript als doc-Datei in Word öffne:
    • werden die Kommentare mit Namenskürzel gekennzeichnet und (fortlaufend, also nicht nach Bearbeiter getrennt) nummeriert
      Das ist sehr hilfreich, wenn man Änderungen telefonisch diskutiert: man kann sich ganz einfach auf beispielsweise 'Kommentar 37' beziehen und der Gesprächspartner ist mit einem Klick an der gleichen Manuskriptstelle, ohne dass ich ihm erst Seite und Zeile angeben muss, wo er dann mühsam hinscrollt.

    • wird dort jedem Bearbeiter eine andere Farbe zugeordnet, mit der dann für das gesamte Manuskript automatisch sowohl dessen Kommentarboxen gekennzeichnet werden, als auch die dementsprechenden Links im Navigator auf den ersten Blick erkennbar sind. Das ist sehr übersichtlich.
      Auch kann man dort im Navigator einstellen, welche Bearbeiter sichtbar sein sollen - z.B. wenn ich das Manuskript durchgehe, und nur die vom Lektor eingefügten Anmerkungen sehen will, nicht aber meine eigenen, vorherigen Kommentare/Bearbeitungen o.ä.

    Kann man das in Papyrus auch integrieren? Ich würde gerne auschliesslich in gewohnter .pap-Umgebung arbeiten, zumal das alte Word auf einem XP-Rechner liegt, auf dem Papyrus nicht installiert ist / nicht läuft - ich müsste also immer erst den 2. Computer hochfahren und die aktuellen Dateien per USB transferieren, wenn ich mit dem Lektorat telefoniere - sehr unkommod.

    Grüsse
    Robert