Kostenlose Fonts

Dieses Thema im Forum "Tipps und Tricks" wurde erstellt von ike, 30. April 2008.

  1. ike

    ike Member

    Moin!

    Wir hatten uns ja in einer anderen Gruppe über Fonts (z.B. Opentype) unterhalten. Ich wollte hier mal einen Tip geben, wo es kostenfreie gibt.

    Z.B. gibt es Gentium Ob das OpenType ist, weiß ich nicht.

    Und dann gibt es eine Möglichkeit, Minion Pro zu nutzen. Es ist eigentlich eine kommerzielle Schrift, wird aber beim Adobe Reader mitgeliefert (im Programmverzeichnis unter den Ressourcen findet es sich dann). Man kann es sich von da rauskopieren - aber ich weiß nicht, was die Lizenz dazu sagt. Weiß das jemand? Technisch ist es kein Problem, aber ob es eine spezielle Lizenzbedingung gibt, die den Einsatz des Fonts außerhalb des Readers verbietet, ist mir nicht bekannt.

    Michael

    Zusatz:
    Weitere Schriften sind hier erwähnt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017
  2. pascal

    pascal Member

    Gentium ist frei verfügbar und kann daher auch überall genutzt und eingebettet werden.

    Gentium ist jedoch noch recht weit von echtem OpenType-Support entfernt. Weil man offenbar die Arbeit scheute hat man sich dazu entschieden in allen neuen Versionen komplett auf Kerning-Informationen zu verzichten. Unterschneidungen gibt es daher damit leider nicht mehr.

    Ein sehr schöner Font ist der Linux-Libertine, die es unter linuxlibertine.sourceforge.net gibt. Dort ist derzeit allerdings das Licht aus.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017
  3. ike

    ike Member

    Moin!


    Ich hatte mich verschrieben. Ich wollte Minion Pro schreiben. Das ist dem Reader beigelegt.

    Laut diesem Thread könnte die Nutzung legal sein.

    Ich persönlich finde Minion Pro sehr schön.

    Michael
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017
  4. pascal

    pascal Member


    Ja, stimmt. Mit knapp 2.500,- € für die Schriftenfamilie allerdings nur noch mäßig kostenlos ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017
  5. ike

    ike Member


    Was ist denn dann alles in der Familie drin? Wie gesagt, man erhält die Minion Pro als Regular, Bold, Italic und Bold-Italic beim Reader kostenlos. (Die Myriad Pro liegt ebenso bei)

    Mir persönlichen reichen diese Varianten.

    Michael
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017
  6. pascal

    pascal Member

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017
  7. Michael

    Michael New Member


    Ich habe Libertine gerade von SourceForge holen können, aber der voriger Link ergibt eine lange, undurchsichtiger Seite. Hier ist ein Link direkt zur Font-Download-Seite. Der Name 'Linux' soll nicht abschrecken, der 'Font'-tarball enthält sowohl Mac-taugliche OpenType-Fonts, wie auch TTF-Fonts für Windows.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017
  8. Milar

    Milar Member

    Eine große Quelle sind auch die Google Fonts. Sie sind Open Source.