Heißluftballon Fahren

Dieses Thema im Forum "Recherche-Experten" wurde erstellt von Alex Sassland, 17. August 2018.

  1. Alex Sassland

    Alex Sassland Well-Known Member

    Hallo zusammen,
    weiß jemand, ob man Ende November (noch) Heißluftballon fahren kann?
    Ich weiß, dass es im Februar möglich ist, aber über November konnte ich nichts finden.

    Danke!
     
  2. Suse

    Suse Active Member

    Guck mal bei skytours-ballooning. Die bieten einen "Ballonzauber im November" an. Hab's auch nur gegoogelt, kann also nichts weiter dazu sagen.
     
    Alex Sassland gefällt das.
  3. akoch

    akoch Member

    Du kannst das gesamte Jahr fahren, nur bei zu viel Wind geht es nicht und wenn die Temperaturen zu hoch sind wird die Tragfähigkeit eingeschränkt.
     
    Alex Sassland gefällt das.
  4. Alex Sassland

    Alex Sassland Well-Known Member

    Na dann - auf zum Ballonfahren im November/Dezember!
    Merci vielmals an alle!
     
  5. Andreas Lerg

    Andreas Lerg New Member

    Bei Ballonfahrern ist der Winter durchaus beliebt, weil die Temperaturdifferenz zwischen der warmen Luft in der Ballonhülle und der Außenluft deutlich größer ist, als bei warmer Luft im Sommer. Daher kann mit viel weniger Gasbrennereinsatz (Gasverbrauch) länger, weiter, im Prinzip auch höher und besser Ballon gefahren werden. Eisigen Wind hat man im Korb nicht, da man mit dem Wind fährt, ist es im Korb windstill, sodass es nicht zum Windchilleffekt kommt, durch den man stärker frieren würde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Januar 2019
    Alex Sassland gefällt das.
  6. Angelfaces

    Angelfaces Member

    ... Eisigen Wind hat man im Korn nicht, da man mit dem Wind fährt, ist es im Korb windstill, sodass es nicht zum Windchilleffekt kommt, durch den man stärker frieren würde...
    Korrekt. Abgesehen davon hast Du die Standheizung über dir.
    Wenn dann die Sicht noch erstklassig ist wirst Du das sehr genießen.