Hallo in die Runde...

Dieses Thema im Forum "Who is who" wurde erstellt von HJWhiteHennyLou, 13. Juni 2019 um 09:40 Uhr.

  1. HJWhiteHennyLou

    HJWhiteHennyLou New Member

    Hallo Leute,

    mein Name ist Heike und ich bin neu hier. Ich schreibe Urbanfantasy und Romance meisten gepaart und habe gerade mein 9. Buch veröffentlicht.

    Ich versuche mich jetzt mal hier zurecht zu finden und freue mich auf einen regen Austausch mit euch.

    Ganz liebe Grüße
    Heike
     
    Anja Möller, Max, frafoeac und 3 anderen gefällt das.
  2. Zauberfrau

    Zauberfrau Well-Known Member

    Herzlich willkommen, Heike :)

    Ich schreibe entweder edles High-Fantasy oder - zum Austoben - Romantasy mit erotischer Würze ;).

    Man liest und schreibt sich,
    Vroni
     
  3. Max

    Max Well-Known Member

    Herzlich Willkommen auch von mir!
    Urban Fantasy ist auch mein Genre, jedenfalls für den derzeitigen Roman, wobei ich die Romanze klein halte und die Spannung mit ein paar Morden erzeuge. Meine Hexen verlieben sich zwar auch, müssen aber von Zeit zu Zeit einen ihrer Gegener erledigen. Wie das urbane Leben halt so ist..
    Du wirst hier im Forum einen netten Austausch mit Gleichgesinnten finden und kannst hier sowohl Probleme zum Schreiben diskutieren als auch Hilfe für das Programm finden. Papyrus bietet eine Menge Werkzeuge, was am Anfang etwas verwirrend ist.
     
    Pferdefrau gefällt das.
  4. Anja Möller

    Anja Möller New Member

    Hallo,

    Ich bin Anja und schreibe derzeit mein erstes Buch. Es wird ein Lokalkrimi. Noch bin ich etwas langsam, da ich erst wild drauf los schrieb und nach meinen gedanklichen Ausbrüchen auf die Idee das ganze zu strukturieren kam. Dann erst entdeckte ich die Demoversion von Papyrus und habe inzwischen die Vollversion. Das später Nachbearbeiten und strukturieren nimmt viel Zeit in Anspruch. Es macht jedoch Spaß, wenn immer mehr Klarheit entsteht. Oft bin noch zu ungeduldig die Tutorials anzusehen oder erkenne anfangs noch nicht, wofür ich das eine oder andere gebrauchen kann.

    Anja
     
    Bloodhound, monaL, Max und 2 anderen gefällt das.
  5. Max

    Max Well-Known Member

    Herzlich Willkommen, Anja!
    Du wirst sehen, Papyrus ist eine professionelle Unterstützung beim Schreiben. Vor allem beim Nach- vielleicht besser Haupt-Arbeiten ist das Programm eine unschätzbare Hilfe. Wörterbuch, Thesaurus, Stilanalyse und so weiter.
    Ich liebe den Vergleich des Manuskriptes mit dem Sandkasten, den vor einiger Zeit mal jemand hier eingebracht hatte. Also: Die Erst-Niederschrift deines Buches ist wie Sand in den Kasten schaufeln. Dann erst beginnt das Bauen der Sandburg. Und gerade dazu liefiert Papyrus eine ganze Sammlung an Schaufeln.
    In diesem Sinne: Viel Erfolg! Und wenn Du mal nicht weiterkommst, findest Ratschlag hier im Forum.
     
    Anja Möller gefällt das.