Guten Morgen!

Dieses Thema im Forum "Who is who" wurde erstellt von Lipuria, 24. Januar 2019.

  1. Lipuria

    Lipuria New Member

    Meine Lektorin empfahl mir das Papyrus Programm. Bisher hatte ich meine Geschichten mit Word geschrieben. Bisher kam ich damit auch immer klar. Schließlich sah ich mich nicht als Autorin, eher als Hobby-Bloggerin oder als Geschichtenschreiberin auf einer BDSM-Plattform. Nachdem ich mein erstes "Richtiges Buch" im Verlag Schwarze Zeilen herausgebracht hatte, dachte ich mir, Papyrus wäre durchaus angebracht. Nun bin ich in diesem Forum angemeldet ... weil ich mit diesem Programm hoffungslos überfordert bin ;-).
    Tja, das Leben ist nix für Feiglinge.
    Aber mühsam ernährt sich das Eichhörnchen.
    Nun aber kurz zu mir:
    Ich bin eine leidenschaftliche Läuferin, die bis vor einem Jahr in Berlin gelebt und gearbeitet hat. Mit Ende 40 bin ich das zweite Mal geschieden und trotzdem wieder - glücklich - liiert! Drei Kinder habe ich zur Welt gebracht. Zwei davon sind erwachsen, das Dritte lebt bei seinem Vater. Beruflich hat es mich nach Kiel verschlagen. Mein Lebenspartner lebt in Südbaden. So pendle ich stets zwischen Kiel, Berlin und Schopfheim hin und her. Nebenbei schreibe ich Laufgeschichten, die ich mittlerweile eher weniger, in meinem Blog zum Besten gebe. Letztes Jahr kam mein erster Roman Ich war seine Sklavin beim Verlag Schwarze Zeilen heraus.
    Was mein Autoren-Dasein betrifft. Ich bin nicht gut in dem was ich das tue, aber ich liebe und lebe es mit Leidenschaft. Zu schreiben war für mich stets Therapie und nicht das Bedürfnis zu unterhalten. Dass es zufällig Menschen gab, die sich für meine Geschichten interessierten, war sehr erfreulich und aufbauend. Wie es mit Papyrus und mir weitergeht, steht in den Sternen. Erstmal schaue ich mich hier um, lese und versuche zu lernen.
    Bis denne!
     
  2. Grudo

    Grudo Active Member

    Kiel/Schopfheim, mannomann. Auseinanderer geht's kaum.:confused:

    Sei gegrüßt!
     
  3. Alex Sassland

    Alex Sassland Well-Known Member

    Willkommen! Hier findest Du viele Antworten auf jede Menge Papyrus-Fragen, Hilfe wenn nötig, konstruktive Kritik wenn gewollt.
    Außerdem jede Menge Schreiber*innen zum Austauschen, mit Tipps und Tricks, und immer freundlich.

    Fernbeziehung kenne ich auch, ist anstrengend auf die Dauer... ich wünsche Dir gut gelaunte Ausdauer!
     
  4. Bloodhound

    Bloodhound Well-Known Member

    Herzlich willkommen, @Lipuria !

    Die thematische Vielfältigkeit dieses Forums steigt wieder um einige Punkte. Dein Thema BDSM wäre sicher auch eine tolle Ergänzung für das Recherche-Experten-Board.

    Kiel und Südbaden, ein weiter Weg. Aber zum Entspannen ist Südbaden sicher nicht die schlechteste Gegend.:)

    Viel Spaß hier im Forum!
     
  5. Max

    Max Well-Known Member

    Herzlich Willkommen im Forum!
    Du hast ja schon gemerkt, dass Papyrus einiges mehr kann als ein reines Schreibprogramm. Das mag am Anfang etwas verwirrend sein. Lass Dich davon nicht entmutigen. Nutz Papyrus einfach erst einmal wie ein normales Schreibprogramm und probieren die zusätzlichen Funktonen nach und nach aus. Du wirst merken, dass die Rechtschreibkontrolle sehr gut ist und vor allem das Synonymwörterbuch unübertroffen. Die Stilkontrolle hilft dann bei der Überarbeitung.
    Die Datenbanken und das Denkbrett kannst Du Dir später vornehmen.
    Wenn Du Zeit hast, schau Dir die Videos an, die zu Papyrus vor Weihnachten veröffentlicht wurden.
    Und wenn Du gar nicht weiter weißt, bekommst Du hier im Forum Hilfe.
    Na dann - viel Erfolg!
     
    geheimes herz gefällt das.
  6. geheimes herz

    geheimes herz New Member

    Herzlich willkommen im Forum. Ich bin zwar selbst noch ziemlich neu hier eingetrudelt und noch in der Einarbeitungsphase., heiß dich aber trotzdem gerne hier willkommen. Habe festgestellt, die Mitglieder hier sind alle sehr hilfsbereit und helfen gerne, sich schneller ins Programm einzuarbeiten, wenn man Fragen hat. Viel Freude hier und viel Spaß mit Papyrus.
    Gruß das geheime herz
     
    mathies gefällt das.
  7. Igor

    Igor Member

    Von mir auch ein Herzlich Willkommen.

    Ich war ebenfalls am Anfang mit der Software überfordert. Habe dann einfach alle Icons ausgeblendet und die Oberfläche einfach eingestellt. Erst während der Arbeit mit Papyrus (d.h. während dem Schreiben selbst) habe ich mich nach und nach durch einzelne Funktionen durchgeklickt. Naja auch hier im Forum Mitglieder mit meinen lästigen Fragen genervt, aber sehr schnell Unterstützung erhalten. ;-)

    Alle Funktionen auf Anhieb durchzuarbeiten und zu lernen bringt wenig, erst während man an einem Projekt arbeitet lernt man es wirklich zu schätzen.

    Was soll ich sagen....es läuft.....läuft gut!