Grafikschnipsel direkt ins Papyrus-Dokument einfügen

Dieses Thema im Forum "Hilfe und Support" wurde erstellt von peppe, 13. Januar 2020.

  1. peppe

    peppe New Member

    Vor einiger Zeit entdeckte ich zufällig eine sehr nützliche Funktion: man kann Grafikschnipsel direkt ins Papyrus-Dokument einfügen.
    Mit einem Image-Viewer (XNview) öffne ich ein Bild (jpg- oder png- Format). Dort markiere ich einen Teil der Grafik (z.B. ein Icon vom Bildschirmfoto) und mit copy & paste füge ich den Grafikschnipsel direkt in ein Papyrus-Dokument.
    Mit Papyrus 8 funktioniert das einwandfrei: Diese Schnipsel werden als Grafik erkannt, bekommen automatisch einen Namen zugewiesen und werden in das Dokument integriert. Eine Supersache! Das benutze ich für das Schreiben einer kurzen Bedienungseinleitung für ein CAD-Programm.
    Papyrus 10 meldet leider: „Mit dem Datenformat in der Zwischenablage kann Papyrus Autor nichts anfangen!“. Schade. Also: Papyrus Autor 8 öffnen, dort die Grafik ablegen und gleich von dort ins Papyrus Autor 10 kopieren. Es klappt ohne Zwischenspeichern des Dokuments im Papyrus 8. Oder das Dokument gleich mit Papyrus 8 schreiben.
    Grüße!
     
    Yoro gefällt das.
  2. Füllwort

    Füllwort Active Member

    Da wird Ulli mehr Hinweise brauchen (OS, etc.). Unter Win 10 mit IrfanView und Pap10 funktioniert das tadellos.
    XNview habe ich leider nicht.
     
    oskar21 gefällt das.
  3. Ulli

    Ulli Administrator Mitarbeiter

    Wir haben auf eine modernere Grafikbibliothek umgestellt, die weit mehr kann. Nur XNview kommt damit nicht klar, wie Füllwort schon schreibt - das weit verbreitetere IrfanView, was quasi eine Art Standard ist, aber schon. Greenshot, auch sehr nett, auch.
     
  4. Waba

    Waba Well-Known Member

    Ich verwende dafür seit langem 'Photofiltre 7.x'.
    Ein ausgewählter Teil aus einer Grafik nach Papyrus per copy/paste übertragen, funktioniert perfekt. Einfacher geht nun wirklich nicht.
     
  5. Greifenklau

    Greifenklau Well-Known Member

    Unter Papyrus für Mac funktioniert es mit den Grafik Apps Pixelmator / Pixelmator-Pro, Affinity Photo und Luminar 4 wunderbar.
     
  6. Waldfried

    Waldfried Well-Known Member

    … auch mit dem GraphicConverter.