Gestaltung der Fußnoten

Dieses Thema im Forum "Hilfe und Support" wurde erstellt von IsaZ, 17. April 2018.

  1. Theophilos

    Theophilos Well-Known Member

    Ebenso als Geisteswissenschaftler unterwegs kann ich die Bewunderung für Papyrus nur bestätigen.:)
    Zwar habe ich in philosophischen und theologischen Abhandlungen auch überlange Fußnoten kennengelernt, doch würde ich genau das vorschlagen wollen, was Du hier sagst:
    Um eine sich über mehrere Seiten erstreckende, überlange Fußnote zu vermeiden, würde ich zunächst in der Fußnote eine relativ kurze Bemerkung, die durchaus Inhaltliches aufgreifen kann, machen, und dann in dieser Fußnote auf eine Endnote verweisen, in der ein ausführlicherer Beitrag zu dem betreffenden Thema abgehandelt werden kann.
    Ich lese gerade "Sein und Zeit" von Heidegger und habe das Werk mal durchgeblättert. Dort ist nur eine Fußnote zu finden, die sich über zwei Seiten - Teilseiten, da auch noch Fließtext dort zu finden ist - erstreckt.
    Sollte, und das wäre in diesem Zusammenhang mein Vorschlag bzw. meine Vorgehensweise, sich der Inhalt der Fußnote dermaßen in die Länge ziehen, dann würde ich versuchen, den Inhalt in den fließenden Text zu integrieren, möglicherweise als Exkurs formuliert.
     
    MarkusLutz und Greifenklau gefällt das.
  2. Diplomat

    Diplomat New Member

    An Ulli und das Programmiererteam in Aus- und Aufbau (und gleichzeitiger Hoffnung auf Muße): Danke!

    Alle Einschränkungen in der Antwort durchaus wahrnehmend:
    Mit dieser Antwort kann ich für die nächste Zeit gut leben.
    Beste Grüße und viel Erfolg! D.
     
    Ulli gefällt das.
  3. Lusmore

    Lusmore Well-Known Member

    Hy, ich wollte wegen meiner Frage keinen Extra Thread aufmachen, wegen der Übersichtlichkeit und so.
    Gibt es eine einfache Möglichkeit Fussnoten in Endnoten umzuwandeln? Oder alle Fussnoten einfach als Endnoten markieren und fertig?
    Wie lösche ich denn dann am schlausten die Fussnoten?
     
  4. Ulli

    Ulli Administrator Mitarbeiter

    Nein, das geht leider nicht, das Prinzip von Fuß- und Endnoten ist ein völlig anderes.