Eingestelltes Format wird falsch ausgegeben

Dieses Thema im Forum "Hilfe und Support" wurde erstellt von minifan, 15. August 2019 um 19:50 Uhr.

  1. minifan

    minifan New Member

    Wer kann helfen? Ich bin am verzweifeln! Ich hatte mein letztes Buch 2017 mit Papyrus erstellt und in DIN A5 gespeichert und beim Verlag hochgeladen - alles bestens.

    Nun wollte ich das gleiche, im gleichen Format wieder machen und bekomme jedesmal, statt DIN A5 ein um in der Höhe und Breite 2 cm größeres Format!? Ich habe die Einstellungen gegenüber meinem Buch von 2017 quer gecheckt und die Einstellungen stimmten alle. Auch die Druckereinstellungen Papierformat habe ich sicherheitshalber geprüft, sie sind auf DIN A5.

    Was läuft da verkehrt?
     
  2. Ulli

    Ulli Administrator Mitarbeiter

    Wir brauchen da natürlich viel mehr Angaben.

    Welche Papyrus Version auf welchem System, damals und heute? Welcher Verlag? Wurde das Dokument geändert?

    Ich denke darüber hinaus, dass das hier weniger bringt, als den Text einfach mal an den Support zu schicken, per Mail.
     
  3. minifan

    minifan New Member

    Ich arbeite mir MacOSX 10.14.6 und Papyus 9.10a. 2016/2017 arbeitete ich noch mit Papyrus 9.02.
    Den Text per Mail zu schicken dürfte etwas problematisch sein, da dieser 252 Seiten lang ist,
    mit über 200 Bildern und hat dadurch 156,2 MB. Das vorherige Buch hatte in etwa den gleichen Umfang
    auch mit entsprechend vielen Bildern.
    Ich könnte den Text per WeTrans schicken, an welche E-Mail-Adresse?
    Verlag BoD, Norderstedt im Selfpublishing.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2019 um 14:49 Uhr
  4. minifan

    minifan New Member

    Bin die Sache nochmals angegangen und habe eine weitere Formateinstellung gefunden. Mir ist nämlich aufgefallen, dass die zwei cm mehr auf jeder Seite immer links und oben zu finden waren. Unter "Dokument" -> Layout -> -> DIN A5 -> Linker Rand und Rechter Rand bin ich fündig geworden. Hier waren, warum auch immer, 20 mm eingestellt. Ich habe die Werte jetzt auf "0" gesetzt -> "Übernahme" und siehe da, die konvertierung ergab nun ein echtes DIN A5 Format! Sorry, aber ich war gestern ziemlich verzweifelt, wollte ich doch gestern mein Testbuch (Fun) bestellen. Danke, aber Ihr habt jetzt ein Problem weniger. ;-)
     
  5. Ulli

    Ulli Administrator Mitarbeiter

    So ganz verstanden habe ich das nicht, aber das Papierformat selbst sollte keine 2cm Rand aufweisen, da war dann Deine (vermutlich Rück-) Korrektur prima :)