Dark Skin und Kleinigkeiten

Dieses Thema im Forum "Vorschläge und Wünsche" wurde erstellt von chl, 28. Juli 2020.

  1. chl

    chl New Member

    Hallo!

    Ich habe diese Fuktionen leider nicht gefunden. Falls es sie doch gibt, würde ich mich entsprechend sehr freuen, wenn mir jemand sagt wo ;)

    1) Dark Skin
    Ich arbeite sehr viel am Rechner und das helle Schema ist für meine Augen sehr anstrengend, vor allem auch am Abend (trotz Nachtmodus des Bildschirms). Eigentlich jede IDE mit der ich arbeite hat ein Dark Skin. Ich würde mir so etwas für Papyrus auch wünschen. Ich muss die Farben nicht einstellen können, einfach ein dunkles Schema, bei dem ich nicht auf weißem Grund schreibe, sondern auf dunkelgrauem mit weißer Schrift und auch die Menüs usw. im dark skin sind.

    2) Geistertext minimieren
    Ausgeblendeter Geistertext wird rechts als Block noch angezeigt. Ich bekomme den aber nicht minimiert und es stört massiv die Anzeige. Das Minimieren zu einem Geistertext-Icon würde ich hier nicht schlecht finden. Dann weiß ich, dass dort noch etwas ist, aber eigentlich will ich das ja nicht lesen, weil ich es als Geistertext nicht verwenden will.

    3) Szenentitel/Ereignisse über Icon ein- und ausblenden
    Es gibt einen Kontextmenüeintrag zum Ausblenden der Szenentitel usw. Leider gibt es scheinbar danach keinen mehr zum Einblenden, dafür muss ich umständlich die Einstellungen durchsuchen. Manchmal stören die aber einfach, weil ich die Pinnwand dahinter gar nicht mehr sehe. Es wäre schön, wenn sich das Ein- und Ausblenden über ein Icon in der Menüleiste schnell und einfach machen ließe.

    4) Diverses zur Zielerreichung
    Ich würde gern die Zielerreichung umschalten können, so dass ich nicht die Zahlen sehe, die mir noch fehlen, sondern die Zahlen, die ich für heute bereits erreicht habe. (zumindest für das Tagesziel)
    Damit einhergehend wäre es toll, wenn ich eine Art "Timer" setzen könnte. Also z.B. 30 Minuten, in denen ich dann schreibe und nach Ablauf dieser Zeit zeigt mir der Timer an, wie viel ich geschafft habe - und in Verbindung mit meinem Tagesziel, wie viel mir noch fehlt.
    Generell auch gern eine Übersicht aus den Timecodes heraus, wie viel ich jeden Tag geschrieben habe (also nicht stundenweise, tageweise wäre hier ausreichend).

    5) Zeilenumbruch im Inhalt der Recherche
    Im Feld "Inhalt" der Recherche kann ich zwar Zeilenumbrüche reinkopieren, dort selbst aber keine reintippen. Das nervt irgendwie und hält mich davon ab, die DB mehr zu benutzen, weil ich so alles, was ich da reinschreibe umständlich im notepad vorschreiben muss.

    Vielen Dank!
     
  2. glucose

    glucose Well-Known Member

    Shift-Strg-D oder Shift-Cmd-D je nach System bzw. Ansicht > Darstellung wie Ausdruck, sowohl zum Ausblenden als auch zum Einblenden der Szenentitel und anderer Hilfszeichen.
    Das kann man einstellen. Recherchedatenbank öffnen, Datenbank > Feldeigenschaften, Feld anklicken (z.B. Beschreibung) und unter "Werte" die Checkbox "Mehrzeiliges Eingabefeld" ankreuzen. Dann auf "Tabelle anpassen" klicken und fertig.
     
    chl gefällt das.
  3. Riezi

    Riezi Member

    nur ein paar Anregungen:
    3) Vielleicht lässt du dir die Szenentitel nur im Navigator anzeigen, da kann man sie leicht ein- und ausschalten. Allerdings sind dann auch die Kommentare im Text nicht mehr zu sehen.
    5) Kann man hier nicht auch Alt + Enter für einen Zeilenumbruch eingeben?
    1) Hätte ich auch gerne.
     
  4. Waba

    Waba Well-Known Member

    Mit dem Vorschlag von @glucose werden alle Hilfszeichen ausgeblendet. Wenn man aber gezielt die Szenentitel über das Kontextmenü ausgeblendet hat, wird auch mit einem Shift-Strg-D nur das wieder eingeblendet, was zuvor noch dargestellt war.

    Setze den Cursor ganz an den Anfang der Szene und du bekommst im Kontextmenü die Option 'Kommentarboxen anzeigen'. Damit gehts.
     
    chl und glucose gefällt das.
  5. glucose

    glucose Well-Known Member

    Ah, daran merkt man, dass ich diese Funktionalität von Papyrus nie benutze. ;-) Aber ich schreib auch keine Bücher.
     
  6. Pamina22

    Pamina22 Well-Known Member

    2) Gehe auf Einstellungen --> Erscheinungsbild --> Kommentare. Da müsste etwa in der Mitte, neben der einstellbaren Farbe für den Geistertext der Text "Kommentarbox, wenn nicht im Haupttext" stehen. Wenn Du den Geistertext völlig ausblenden willst, musst Du das Häkchen vor diesem Text entfernen. Dann wird nur an der entsprechenden Stelle ein kleines Gespenster-Icon gezeigt, wo der verborgene Geistertext steht.
    Allerdings rutscht der angezeigte Text im Fenster weiter, wenn Du Geistertext ausblendest. Du solltest Dir beim Ausprobieren merken, wo der Text stand, damit Du die Stelle findest ...

    LG

    Pamina
     
    Waldfried und chl gefällt das.