Stefan Wichmann
Letzte Aktivität:
31. März 2019
Registriert seit:
5. März 2013
Beiträge:
21
Zustimmungen:
2
Punkte für Erfolge:
3
Geschlecht:
männlich
Beruf:
Systemberater

Stefan Wichmann

New Member, männlich

Stefan Wichmann wurde zuletzt gesehen:
31. März 2019
  • Die Seite wird geladen...
  • Die Seite wird geladen...
  • Über mich

    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Systemberater
    Interessen:
    Internetrecht, IT-Forensik, Webseiten/CMS, Religion, Jugendliteratur
    Papyrus Version:
    Papyrus Autor 9
    Impressum des Autoren Stefan Wichmann

    Angaben gemäß § 5 TMG:

    Stefan Wichmann
    Pettenkoferstr. 16-18
    c/o Papyrus Autoren-Club
    10247 Berlin
    Kontakt:
    Telefon: 0152 24409369
    Telefax: -
    E-Mail: wichmann.s@gmx.de

    Umsatzsteuer- Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
    DE219923925

    Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
    Stefan Wichmann
    c/o Papyrus Autoren-Club
    Pettenkoferstr. 16-18
    10247 Berlin

    Quelle: http://www.e-recht24.de
    ___________________________________________________
    Hauptberuflich arbeitete ich in einer technischen Hotline (Second Level), als Systemberater, Programmierer und Teamleiter, führte Schulungen im Bereich XML durch, arbeitete als Webmaster, war Herausgeber der Portale Religion/Ethik und Programmiersprachen in einem Internet-Bildungsnetzwerk und veröffentlichte IT-Fachbücher und Fachberichte in verschiedenen Computerzeitschriften.
    Erschienen sind auch Lyrik und Kurzgeschichten.

    Zur Belletristik kam ich, als ich meinen Kinder bei Wanderungen mit ausgedachten Geschichten bei Laune hielt. So entstand letztendlich auch meine Erstveröffentlichung, der historische Roman ‚Jerobeam‘ und der dann vollständig mit Papyrus umgesetzte Mysterykrimi ’Uccellino‘

    Privat engagierte ich mich als Elternvertreter und Bezirkselternvertreter.
    Weitere Interessengebiete sind Kirchenchor und die Beschäftigung mit religiösen Themen. Für Recherchezwecke besuchte ich die Fachholschule der Polizei zu einem Forensik-Seminar und bringe Erfahrungen mit EDV-Themen in meine Texte ein.