„Besser schreiben“

Hier sind die Tests aus c't, selfpublisher und mehr.

Zurück Carina Carie Vorwärts Hope Cavendish

Bücherecke

Homepage Twitter Facebook

Susan Carner

Susan Carner

Susan Carner las immer gerne Krimis, aber nie dachte sie daran, einen eigenen zu schreiben. Bis sie eines Morgens mit dem Plot zu "Mord am Campus" aufwachte. Ab da war ihre Schreibleidenschaft geweckt. Nun purzeln die Ideen nur so. Susan Carner ist gebürtige Österreicherin, lebt in Berlin, schreibt gerne auf Mallorca, daher spielt auch die Krimi-Serie "Mallorquinische Leiche" auf der "schönsten Insel der Welt" - Slogan des Inselradios ;-)

Susan Carner über Papyrus:

"Die Wortwiederholungen sind mein Hindernis, mit Payrus funktioniert das wunderbar ;-)"

Mord am Campus

Mord am Campus

Thriller | 264 Seiten | Selfpublisher | Nummer: 978-1540508393 | Amazon

Ben Warden hat alle Voraussetzungen für ein erfolgreiches Leben. Gutaussehend, vermögend, angesehen, Nachkomme der ersten Einwanderer der USA, die auf der Mayflower ins Land gekommen sind. Sein erklärtes Ziel: Senator von Massachusetts, später Präsident der Vereinigten Staaten zu werden.


Kurz vor Bekanntgabe der Kandidatur für den Senat verlässt ihn seine Frau. Gleichzeitig erfährt er, dass seine innig geliebte Tochter Lilly nicht seine leibliche Tochter ist. Kann es schlimmer kommen?


Da wird sein ehemaliger Harvard-Professor ermordet und Ben Warden als dessen Mörder angeklagt. Kann Ben der Schlinge, die sich immer enger um seinen Hals zieht, entkommen?

Ein dramatischer Gerichts-Thriller vor dem Hintergrund des historischen US-Präsidentschafts-Wahlkampfs 2016 erwartet Sie.

Mallorquinische Leiche zum Frühstück

Mallorquinische Leiche zum Frühstück

Krimi | 306 Seiten | Seldpublisher | ISBN-13: 978-1974206490 | Amazon

Die Erotikschriftstellerin Sabrina Schneider treibt mit dem Gesicht nach unten im Pool einer eleganten Ferienanlage in Paguera auf Mallorca. Wer hatte ein Motiv, die erfolgreiche Autorin zu töten? Dabei wollte sie nur in Ruhe ihr neues Buch fertigstellen und lebte sehr zurückgezogen.

Trotzdem war seit ein paar Tagen ihr junger Lover aus Berlin anwesend. Oder wer sonst ist der junge Mann, der Apartment 115 bewohnt? Auch der Resortleiter soll nicht uninteressiert an der attraktiven Frau gewesen sein. Die Gerüchteküche brodelt, angestachelt von der älteren Dame, welche die Tote gefunden hat.


Lange tappt Kommissarin Mercédès Mayerhuber durch Gerüchte, Eifersüchteleien und Neid. Bis sie auf eine interessante Spur aus der Vergangenheit der Autorin stößt. Liegt hier das Motiv?