„Besser schreiben“

Hier sind die Tests aus c't, selfpublisher und mehr.

Zurück Patrizia Sabrina  Prudenzi Vorwärts Mary-Anne Raven

Bücherecke

Homepage

Sascha Raubal

Sascha Raubal

Geboren 1972 in Ulm lebt Sascha Raubal seit seinem vierten Lebensjahr in Oberbayern. Nach einem Studium der Informatik an der TU München und Beschäftigungen in diversen Software-Firmen ist er inzwischen freiberuflicher Experte für EDI. Privat ist er in erster Linie Familienvater (2 Kinder).
Sein Genre als Autor ist die Fantasy, aber nicht etwa tolkiensche Epen mit allerlei Fabelwesen, sondern die Urban und auch Social Fantasy. Sein Debüt-Roman ist ein Urban-Fantasy-Krimi mit einer satten Portion schwarzen Humors, der mitten in Bayern spielt.

Sascha Raubal über Papyrus:

"In erster Linie gefallen mir die vielen Überarbeitungsmöglichkeiten, die mir bei der Beseitigung einer Unmenge von Wortwiederholungen und anderen Schnitzern meines Debüts unglaublich geholfen haben. Auch der Duden Korrektor und der Thesaurus sind einfach Gold wert. Seitdem wird Papyrus bei neuen Romanen von Anfang an eingesetzt."

Kurt - In göttlicher Mission

Kurt - In göttlicher Mission

Krimi | 400 Seiten | Machandel Verlag | ISBN-13: 978-3-939727-98-9 | Seite zum Buch | Leseprobe

Ladendiebe und gehörnte Ehemänner, so hat sich Ex-Soldat Kurt Odensen sein Leben als Privatdetektiv nicht vorgestellt. Als jedoch endlich ein größerer Fall in Sicht kommt, hat dieser ausgerechnet mit religiösen Fanatikern zu tun, Typen, die er so gar nicht ab kann.
Wider besseres Wissen nimmt Kurt den Auftrag an, nicht ahnend, dass dieser sein Leben und sein Weltbild auf den Kopf stellen wird. Ungewöhnliche Verbündete finden sich ein: sein atheistischer Auftraggeber, die erzkatholische Angie, der Sicherheitsmann Thorben und sogar dessen Chef, der mysteriöse Alte mit der Augenklappe.
Doch niemand ist wirklich, wer er zu sein scheint. Und das gilt auch für den Fall selbst. Denn was ursprünglich wie ein einfacher Konflikt zwischen Atheisten und christlichen Fundamentalisten aussieht, entpuppt sich als Intrige, die bis ganz nach oben reicht.

Ein Urban-Fantasy-Krimi mit einer satten Portion schwarzen Humors.