„Besser schreiben“

Hier sind die Tests aus c't, selfpublisher und mehr.

Zurück Christine Neumeyer Vorwärts Laini Otis

Bücherecke

Homepage Twitter Facebook

Mila Olsen

Mila Olsen

Geboren in den 70er-Jahren ist Mila Olsen ein Kind der Krisen, Veränderungen und Umbrüche. Holzclogs, Punk und Anti-Atomkraft-Bewegung gehörten dazu wie Disco-Welle, New Age und »Wir Kinder vom Bahnhof Zoo«. Mit 12 Jahren wollte sie Schriftstellerin werden, doch realisiert hat sich dieser Traum erst sehr viel später.

Heute schreibt sie Geschichten über die Liebe und das Leben. Aufgrund ihrer Ausbildung und ihrem Interesse an psychologischen Phänomenen drehen sich ihre Romane oft um Grenzerfahrungen.

www.milaolsen.com
www.facebook.com/AutorinMilaOlsen
milaolsen@gmx.net
www.instagram.com/milaolsenautorin/
https://www.pinterest.de/milaolsenmila/

Mila Olsen über Papyrus:

"Thesaurus, Stilanalyse und Notizzettel sind meine Favoriten."

Entführt - Bis du mich liebst

Entführt - Bis du mich liebst

Liebesroman | 419 Seiten | Selfpublisher/Belle Epoque | 978-1519704108: B019JBS99O | Leseprobe

Nichts hasst Louisa mehr, als das Leben in dem winzigen Kaff Ash Springs, mitten in der Wüste Nevadas. Sie sehnt sich nach Spaß und Abenteuer. Als sie in den Ferien mit ihren vier Brüdern zum Campen in den Sequoia Nationalpark muss, trifft sie auf den geheimnisvollen Brendan. Ihr Schicksal nimmt eine dramatische Wende, denn Brendan ist keinesfalls zufällig am selben Ort. Akribisch hat er jeden Schritt von Louisas Entführung geplant. Er verschleppt sie in die Einsamkeit Kanadas, an einen Ort, an dem es nur Fichten, blauen Himmel, Wölfe und Hermeline gibt. Er sagt, sie wäre sein Licht in der Dunkelheit.

Für Louisa beginnt eine Zeit voller Angst und Verzweiflung, in der sie immer mehr mit Brendans traumatischer Vergangenheit konfrontiert wird. Schon bald ist er für sie viel mehr als nur ihr Entführer. Mitgefühl, Zuneigung und Abhängigkeit vermischen sich und stürzen Louisa in ein tiefes Gefühlschaos. Vor allem zwei Fragen gewinnen immer mehr an Bedeutung: Darf man seinen Entführer lieben? Und wie gefährlich ist Brendan wirklich?

Entführt - Bis in die dunkelste Nacht

Entführt - Bis in die dunkelste Nacht

Liebesroman | 418 Seiten | SP

Von seiner Vergangenheit tief traumatisiert lebt Brendan zurückgezogen in der Einsamkeit des Yukon. Nichts in seinem Leben macht Sinn, gar nichts! Bis er eines Tages dieses fröhliche, blonde Mädchen im Internet entdeckt. Louisa. Für sie erscheint alles so leicht.

Ab diesem Zeitpunkt wird sie sein Lebensinhalt, wie besessen verfolgt er ihre Posts auf Facebook, sammelt Fotos und Informationen. Doch eines Tages ist sie plötzlich aus dem Netz verschwunden und Brendans scheinbares Glück zerbricht binnen Sekunden. In seiner Verzweiflung kommt ihm ein irrsinniger Gedanke: Lou entführen, um sie für immer bei sich zu haben …

Doch kann aus Besessenheit tatsächlich Liebe werden? Und was, wenn mit Lou nichts so leicht ist, wie er sich das vorgestellt hat?

Entführt - Zwischen Himmel und Wind

Entführt - Zwischen Himmel und Wind

Liebesroman | 300 Seiten | SP

Genau ein Jahr, nachdem Bren Lou in den Yukon entführt hat, treffen sie sich auf dem Campingplatz des Nationalparks wieder. Ein Sommer voller Sonne und Freiheit liegt vor ihnen, doch nichts ist so leicht, wie Lou es sich vorgestellt hat. Die Schatten der Vergangenheit sind allgegenwärtig, denn Bren ist immer noch nicht gesund, und auch Lous Brüder stellen sich ihnen mit aller Macht in den Weg. Ethan ist fest entschlossen, die beiden zu trennen.
Als Lou bedingungslos zu Bren hält, beschwört sie eine Katastrophe herauf. Schon bald wird aus dem Sommer voller Träume eine wilde Hetzjagd und ein Kampf auf Leben und Tod ...

Entführt - Wohin die Träume uns tragen

Entführt - Wohin die Träume uns tragen

Roman allgemein | 264 Seiten | SP

Bren ist fort und für Lou ist nichts mehr, wie es einmal war. Sie ist öffentliches Eigentum und steht im Fokus der Medien. Nur mühsam gelingt es ihr, die Scherben des letzten Sommers zusammenzusetzen. Was war wirklich echt an ihrer Liebe zu Bren?
Gerade als sie anfängt, ihn endlich loszulassen, geschieht etwas, das ihre Welt erneut auf den Kopf stellt. Sie muss Bren endlich erzählen, was sie über seine Vergangenheit weiß, doch damit setzt sie eine fürchterliche Kettenreaktion in Gang. Plötzlich wird sie selbst Teil seiner Geschichte, doch diesmal scheint es kein Entkommen zu geben ...

Coco Lavie - Sammelband (Spiegelblut und Nachtschattenherz)

Coco Lavie - Sammelband (Spiegelblut und Nachtschattenherz)

Fantasy | 696 Seiten | SP

Nichts in Cocos Leben verläuft normal. Sie kauft ihre Klamotten nur online und kann sich nicht schminken – denn Coco fürchtet sich vor Spiegeln. An ihrem 18. Geburtstag will sie sich jedoch ein für alle Mal ihrer Phobie stellen – doch es kommt anders.
Sie wird entführt und landet in dem Castle von Damontez, dem Anführer eines mächtigen Vampirclans. Er sagt, ihr Blut sei eine magische Waffe in einem uralten Krieg und ihre Gefangenschaft bei ihm ein Schutz. Doch die Regeln dieser fremden Welt sind eisern und Damontez behandelt sie mit unnötiger Härte. Coco hasst ihn mit jedem Tag mehr, bis genau das eintrifft, was er ihr prophezeit hat.
Andere Vampire werden auf sie aufmerksam, jeder will sie für sich, allen voran Damontez’ Seelenbruder Remo. Mehr als einmal muss Damontez Leben und Seele riskieren, um Coco zu schützen. Schon bald fragt sie sich, was der wahre Grund seiner eisernen Fassade ist ...