Das neue
Papyrus Autor 8.5
ist da!

Zurück Robert de Paca Vorwärts Isabella Defano

Bücherecke

Homepage Facebook

Farina de Waard

Farina de Waard

1991 in Freiburg geboren, wuchs ich im Markgräfler Land auf. Meine Leidenschaft fürs Schreiben entdeckte ich mit 14 nach einem atemberaubenden Traum über die Entführung meiner Hauptperson. Ich schrieb die Eindrücke des Traums auf und begann, eine Geschichte um diese Geschehnisse zu entwickeln, die mittlerweile bis 700 Jahre in die Vergangenheit reicht und mit unserem Mittelalter und der schwarzen Pest verwoben ist.
Mit 16 Jahren wechselte ich vom Staufener Faustgymnasium für ein Jahr an eine High School in den USA, Ohio. Dort wurde es mir erlaubt, meinen Abschluss zu machen, der nach einigen Tests in Deutschland ebenfalls als Schulabschluss anerkannt wurde, dadurch konnte ich mit 17 an die Universität Freiburg wechseln und studierte zuerst Mikrosystemtechnik, danach Umweltnaturwisschenschaften mit einem Fokus auf Umweltschutz. Nach dem erfolgreichen Bachelorstudium wollte ich mich zuerst mehr meinem Buchprojekt widmen, veröffentlichte den ersten Teil und arbeite zur Zeit daran, den zweiten zu beenden, bevor ich im Herbst mit einem Masterstudium im Umweltschutz-Bereich weitermachen möchte.

Farina de Waard über Papyrus:

"Die verschiedenen Korrektur-Funktionen sind wirklich spitze und bisher mit nichts anderem zu vergleichen. Das Programm findet Fehler und Makel in meinem Text, die mir im Schreibfluss so nicht sofort auffallen würden. Dadurch kann ich selbst bei meinen vielseitigen Projekten viele Fehler sofort beheben und das Korrektorat wird später viel leichter. Dazu kommen noch die vielen Funktionen wie das Klemmbrett und die Tatsache, das man vieles so individuell einstellen kann. Toll!"

Jamil - Zerrissene Seele

Jamil - Zerrissene Seele

Fantasy | 470 Seiten | Selbstverlag | ISBN-13: 978-3-945073-66-7 | Fanowa Verlag | Leseprobe

„Es heißt, vor vielen hundert Wintern erleuchteten unzählige Sterne den Nachthimmel taghell“, begann Ashanee und deutete hinauf in die Dunkelheit. „Doch etliche Sterne sehnten sich danach, der Welt Wärme und Wandel zu schenken und lösten sich daher vom Himmel. Begierig nach Macht, wollten manche so viel Einfluss wie die strahlende Sonne und vergaßen sich darüber selbst. Sie verglühten als Feuerregen und entstiegen den Flammen als Dämonen. Erfüllt von Hass, brachten sie Krieg und Mord über die Menschen. Die ruhigeren Sterne aber hüllten sich bei ihrer Ankunft in Wasser und Nebel. Sie verglühten nicht, sondern kühlten ab und wurden so zu Geistern des Mondes, die uns Schutz und Heilung gewähren, wenn wir ihrer würdig sind.“
Jamil starrte hinaus aufs Meer, während er der Legende lauschte. Er spürte die prickelnde Kraft des Mondes auf seiner Haut … doch in seinem Inneren tobte ein fremdes, brodelndes Feuer.

Der neue Fantasyroman von Farina de Waard, in dem ein junger Mann um sein Überleben - und um Frieden zwischen zwei Kulturen kämpft.

Zähmung - Das Vermächtnis der Wölfe

Zähmung - Das Vermächtnis der Wölfe

Fantasy | 788 Seiten | Selbstverlag | ISBN-13: 978-3-945073-00-1 | Fanowa Verlag Shop | Leseprobe

Fantasy-Fans aufgepasst, Zenay kommt!
Tyarul – Diktatur und grausame Unterdrückung prägen die fremde Dimension, von der wir nichts wissen. Sina wird erst mit ihrem Schicksal und der mittelalterlichen Welt konfrontiert, als die Tyrannin Zayda sie entführen lässt. Sie wird verschleppt, in ein unterirdisches Gefängnis gesteckt und bekommt erst eine neue Chance, als man sie heimlich befreit. Und obwohl sich die Welt im Würgegriff der Unterdrücker befindet, gibt es doch einen winzigen Lichtblick. Sina entdeckt schlummernde Kräfte in ihrem Inneren und bekommt eine Aufgabe, die alle betrifft: Ihre Magie zu bezähmen und die Schreckensherrschaft zu beenden. Wird sie es schaffen, ihr Schicksal anzunehmen und zur Retterin ‚Zenay‘ zu werden?

Zorn - Das Vermächtnis der Wölfe (Teil 2)

Zorn - Das Vermächtnis der Wölfe (Teil 2)

Fantasy | 805 Seiten | Selbstverlag | ISBN-13: 978-3-945073-01-8 | Fanowa Verlag Shop | Leseprobe

Flammen, Chaos und Tod
… erwarten Zenay, als sie Ornanung erreicht. Sie kommt zu spät, um das Dorf zu retten und muss vor den aufgebrachten Überlebenden die Flucht ergreifen. Eine gefährliche Reise durch die wilde Landschaft Tyaruls beginnt, bei der die Fähigkeiten der jungen Magierin auf eine harte Probe gestellt werden. Die tyrannische Königin lässt derweil nichts unversucht, um Zenay zu finden und setzt einen Kopfgeldjäger auf sie an. Getrieben von dunkler Magie wird die unerbittliche Suche nach der Auserwählten bald zu seinem einzigen Ziel … »Zorn«. Der zweite Teil der Fantasy-Buchreihe »Das Vermächtnis der Wölfe« von Farina de Waard.