„Besser schreiben“

Hier sind die Tests aus c't, selfpublisher und mehr.

Zurück Andreas Blome Vorwärts Kai Blum

Bücherecke

Facebook

Alexander Bloom

Alexander Bloom

Alexander Bloom arbeitet seit vielen Jahren als Autor und Filmemacher beim Film und Fernsehen. In Hamburg machte er seinen Abschluss im Bereich Mediendesign. Anschließend realisierte er als Filmemacher Filmprojekte und Dokumentarfilme.
Während seiner Arbeit beim Film entdeckte er seine Liebe für das Geschichtenerzählen und begann, Shortstorys und schließlich Romane zu schreiben.

Alexander Bloom über Papyrus:

"Papyrus Autor benutze ich seit Version 4. Damals hat mich die schlichte Einfachheit begeistert. Mittlerweile ist der Umfang stark gewachsen und trotzdem ist es keineswegs überladen. Ich merke beim Arbeiten immer wieder, wie gut die Software auf die Bedürfnisse der Autoren abgestimmt ist. Allein die Funktion »Nur wörtliche Rede im Text anzeigen« finde ich genial. Ich habe vielen anderen Autoren das Programm empfohlen und fast jeder möchte es nicht mehr missen."

Wer war ich?

Wer war ich?

Abenteuer | 229 Seiten | Selfpublishing | Zum Buch

Ein dunkles Geheimnis aus der Vergangenheit, mysteriöse Visionen und gnadenlose Verfolger bringen das Leben des 21-jährigen Manuel gehörig durcheinander.
Ein Abenteuer voller Gefahren, großer Entschlossenheit, treuer Freundschaft und einer beginnenden Liebe.

Sie sind hinter mir her und ich habe keine Ahnung, warum. Seit ich weiß, dass mein Leben aus einer Lüge besteht, bin ich auf der Flucht, und die einzige Person, die mir mehr darüber sagen könnte, ist spurlos verschwunden. Die alte Frau auf dem Jahrmarkt sagte, die Gabe werde mir helfen. Zunächst wusste ich nicht, was sie meinte. Doch dann blickte ich auf einmal durch die Zeit. Ich konnte einen Teil meiner Zukunft sehen und dieser Ausblick sah gar nicht gut aus.