„Besser schreiben“

Hier sind die Tests aus c't, selfpublisher und mehr.

Zurück Andreas Beutel Vorwärts Sandra Binder

Bücherecke

Homepage Facebook

Alexander Bierl

Alexander Bierl

Alexander Bierl, geboren 1994 in Cham, interessierte sich bereits in frühen Jahren außerordentlich für Fantasiegeschichten und Märchen aller Art in Büchern und Filmen. In der Grundschule begann er deshalb aus Tatendrang, eine eigene Geschichte zu verfassen, welche er später am Gymnasium weiterführte. Im September 2008 hatte er die Grundidee zu »Schidori – Der Vormarsch der Dämonen«, welche er in seine alte Geschichte mit einbaute, schließlich fortsetzte und im November 2010 als Doppelband zum Abschluss brachte (»Schidori – Der Vormarsch der Dämonen« und »Schidori – Die Macht der Drachenaugen«). Nach seinem Abitur kann Alexander Bierl sich durchaus vorstellen, an einer Fortsetzung zu »Schidori – Die Macht der Drachenaugen« zu arbeiten.

Alexander Bierl über Papyrus:

"»Papyrus Autor« ist das einzige Programm, mit dem ich lieber schreibe als mit Papier und Stift. Die Funktionen des Programms erfüllen in ganz besonderer Weise die Ansprüche eines Autors. Es bietet einem die Möglichkeit, schnell und einfach durch den eigenen Text zu navigieren, auch wenn man selbst den Überblick verlieren sollte, und es ermöglicht dem Autor zu jeder Zeit, seine Gedanken immer nah am Text zu haben (keine nervige Zettelwirtschaft oder Häufung zahlloser Dokumente: Papyrus ist alles in einem). Außerdem gibt »Papyrus Autor« nützliche Hilfestellungen für den eigenen Schreibstil."

Schidori - Der Vormarsch der Dämonen

Schidori - Der Vormarsch der Dämonen

Fantasy | 451 Seiten | Morsak-Verlag | ISBN-10: 3865120407 | Zum Buch auf amazon.de | Leseprobe

Die Fantasyreihe »Schidori« umfasst zum jetzigen Zeitpunkt zwei Bände, die eine abgeschlossene Handlung haben. Ursprünglich wurden sie vom deutschsprachigen Schriftsteller Alexander Bierl in einem Gesamtband unter dem Titel »Die Augen eines Drachen« verfasst. Als der Morsak-Verlag eine Veröffentlichung bestätigte, wurde das Buch in zwei Einzelbände aufgeteilt.

In der Fantasywelt Orbilura sind dunkle Mächte am Werk. Aus den Portalen in Eventus, die eine Reise in andere Welten ermöglichen, sind die Kreaturen der Unterwelt gekommen: Dämonen!
Mit ihrer schwarzen Hexerei haben sie die Nebulaner, eine Nation des Südens, unter ihren Zauberbann gezogen und versklavt. Jetzt zwingen die Dämonen sie, die anderen Völker Orbiluras anzugreifen, sodass sie sich gegenseitig auslöschen! Die Dämonen wollen alles Leben vernichten, die Feuer der Unterwelt entfachen und Orbilura zu ihrer neuen Heimat machen ...
Während die Könige des Nordens einen militärischen Sieg für Orbilura erringen wollen, gibt es manch andere, welche die Macht der Dämonen in ihrem Keim zu ersticken trachten. Denn sollte ihre Macht erlöschen, so werden die Kriege enden.
Weiterlesen: http://www.schidori-fantasy.wg.vu/index/

Schidori - Die Macht der Drachenaugen

Schidori - Die Macht der Drachenaugen

Fantasy | 225 Seiten | Morsak-Verlag | ASIN: B01A0UNU1A | Zum Buch auf amazon.de | Leseprobe

Im zweiten Band der Schidori-Reihe erlangen die Dämonen Schritt für Schritt die Gewalt über alle Gebiete des Landes. Die einzige Hoffnung scheint der junge Schidori Matthias zu sein, der überstürzt zur Tat schreitet, als er erfährt, dass sein alter Freund Ranni sich in den Klauen des Bösen befindet. Doch plötzlich durchbrechen die Nebulaner unter der Führung der Dämonen die lang umkämpfte Aquaische Grenze und dringen nach Norden vor. Der womöglich letzte Kampf der Menschheit steht bevor, denn eine Niederlage würde ihren endgültigen Untergang bedeuten!
Kann das Einschreiten von Matthias auf dem Schlachtfeld eine Wende bewirken? Zusammen mit seinem Drachen Karnoleon stellt er sich seinem Schicksal, das die überwältigende Kraft von Karnoleons Augen verheißungsvoll zu verändern vermag.
Weiterlesen: http://www.schidori-fantasy.wg.vu/band_ii/