Fragebogen für Testleser

Dieses Thema im Forum "Beispieldokumente" wurde erstellt von Yoro, 3. Februar 2020.

  1. Yoro

    Yoro Well-Known Member

    Ein Fragebogen, den ihr euren Testlesern zum Ausfüllen geben könnt und damit - hoffentlich - ein differenziertes Feedback bekommt. Zumindest bekommt man damit mehr als das klassische 'gefällt mir'. ;)

    Nichts davon ist in Stein gemeißelt, deswegen absichtlich als PAP-Datei und nicht als PDF. Ihr könnt also noch weitere Punkte mit dazunehmen, diejenigen streichen, die ihr nicht braucht oder die Sache sonstwie abändern.
     

    Anhänge:

  2. Lusmore

    Lusmore Well-Known Member

    He @Yoro, vielen Dank. Das war einer der Punkte die auf meiner To Do oder To Search Liste standen.
     
  3. Hallo,

    vielen Dank, dass du ihn zur Verfügung stellst!

    Sobald ich mal Testleser habe, werde ich den sicherlich mal etwas individualisiert dazu reichen :D

    VG
    Scherbengericht
     
  4. Waba

    Waba Well-Known Member

    Toll, Yoro. Da hast du eine ausgeklügelte Unterlage für deine Testleser geschaffen. Gratuliere, ist sehr gut.

    Allerdings befürchte ich, dass mit deiner Unterlage meine Testleser gelegentlich etwas überfordert wären.
    Deine Unterlage ist aus meiner Sicht vor allem für Personen geeignet, die über ein gewisses Wissen/Vorbildung zum Schreiben haben (erfahrene Autoren, Lektoren ...).
    Da für mich zum Zeitpunkt des Testlesens ganz klar im Vordergrund steht, zu wissen, was ein 'ganz gewöhnlicher' Leser bemerkt/empfindet, habe ich für meine Testleser das einfache Blatt hier zusammengestellt. Das gibt mir für diese Schreibphase den gewünschten Input.

    Das tiefergehende, fachliche, kommt dann beim Lektorat.
     

    Anhänge:

    Alex Sassland, GeraldHu, sbraun und 9 anderen gefällt das.
  5. Yoro

    Yoro Well-Known Member

    Ja, es ist sehr ausführlich. Ich dachte, so ist alles Wesentliche abgedeckt und jeder kann es dann nach Wunsch und Voraussetzungen an seine Testleser anpassen.

    Waba, dein Testblatt finde ich auch total klasse!
     
    Lusmore gefällt das.
  6. Pamina22

    Pamina22 Active Member

    Hallo, @Yoro,
    vielen Dank für Deine Fragen für Testleser. Ich habe es bei mir gespeichert. Ich habe allerdings bei den Ziffern zum Ankreuzen noch eine weitere Spalte mit der Nummer 6 hinzugefügt. (Man könnte das an Schulnoten anlehnen, die kennt so ziemlich jeder.)
    Der Hauptgrund für diese Ergänzung ist jedoch ein anderer: Es ist immer günstig, bei solchen Ankreuzfeldern möglichst keine ungerade Zahl zu haben, weil die Leute, die sich nicht so recht entscheiden können, dann der Einfachheit halber das Kreuz immer in der Mitte machen (also bei 3).
    Ich werde nochmal drüber nachdenken. Vielleicht reduziere ich die Anzahl der Bewertungsmöglichkeiten auch auf 4. Dann entspricht es nicht mehr so sehr den Schulnoten, aber die Testleser müssen sich schon mal auf gut (3 oder 4) oder schlecht (1 oder 2) festlegen. Eine "goldene Mitte" gibt es dann nicht mehr. Und das ist viel hilfreicher für den Autor, als wenn sich ein Testleser immer diplomatisch mit einer 3 aus der Affäre zieht ... :)

    LG
    Pamina
     
  7. Yoro

    Yoro Well-Known Member

    Pamina, das leuchtet ein und wäre zu überlegen.
    Man kann sich den Fragebogen ja nach Lust, Laune, Gewichtung und Testlesern individuell gestalten, ich werde ganz sicher auch nicht jedes Mal das volle Programm abfragen.
     
    Alex Sassland und Pamina22 gefällt das.