Papyrus Homepage

 
Papyrus Autor
Willkommen im Forum

Startseite » Papyrus allgemein » Noch besser machen » Überarbeitungsoptionen (Schriftgröße in Notizzettel, rote Buchstaben, durchgestrichen)
Überarbeitungsoptionen [Beitrag #15459] Sa, 21 Dezember 2013 14:57 Zum nächsten Beitrag gehen
J-Philippi ist gerade offline  J-Philippi
Beiträge: 155
Registriert: August 2011
Ort: Saarland
Senior Member
Hallo

1. Beim Redigieren und Lektorieren fehlt mir, dass ich standardmäßig die Schriftgröße in den Notizen und Kommentaren von derzeit 10 auf 8 verkleinern kann. (Ich muss das für jeden Kommentar erneut festlegen, da meine Kommentare etwas länger ausfallen, wäre eine Voreinstellung analog zu den Farben für mich optimal)

2. Die häufigste Korrekturfarbe ist bei mir Rot. Kann ich auf einen Makro das Einfärben von markierten Text auf rote Buchstaben ändern? Hat bei mir leider nicht geklappt.

3. Die wichtigste Option beim Korrekturlesen ist es, Text durchzustreichen. Auch dafür gibt es leider keine Tastenkombination, oder irre ich mich?

Diese drei Punkte würden mir das Arbeiten mit Papyrus erleichtern.

LG, Frohe Weihnachten und für 2014 nur das Beste
wünscht Euch auf jeden Fall

Euer


Jonathan

Papyrus Autor
Schreibe das, was deine Seele verlangt und nicht das, was der Markt fordert. Märkte verändern sich, Seelen sind unsterblich - Jeffrey A. Carver
Aw: Überarbeitungsoptionen [Beitrag #15485 ist eine Antwort auf Beitrag #15459] So, 22 Dezember 2013 12:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
AndreasE
Beiträge: 652
Registriert: Januar 2008
Ort: Bretagne
Senior Member
Zu 1: Einfach eine Formatvorlage mit dem Namen "Kommentar" anlegen und dort die Schriftgröße 8 einstellen. Mach ich jedenfalls so, und es funktioniert.

2. verstehe ich nicht.

3. Man kann für jede Papyrus-Funktion ein Tastenkürzel selber definieren. Im Menü "Barbeiten" -> "Tastenkürzel" anwählen, im Popup-Fenster dann Kategorie:Zeichen einstellen und unten anwählen Format durchgestrichen, und nebenan im Feld "Neue Tastenkombination" die eingeben, die man haben will (einfach Cursor reinsetzen und die Kombination drücken). Ich verwende Shift-Cmd-[-].


iMac/OS X.6 -- Papyrus AUTOR 7
Aw: Überarbeitungsoptionen [Beitrag #15487 ist eine Antwort auf Beitrag #15485] So, 22 Dezember 2013 12:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
J-Philippi ist gerade offline  J-Philippi
Beiträge: 155
Registriert: August 2011
Ort: Saarland
Senior Member
Hallo Andreas


Vielen Dank, ich dachte schon, dass es an mir liegt, seufz. Rolling Eyes
Ich probiere es aus. Crying or Very Sad

Ergebnis: Es gibt sogar eine Formatvorlage, die "Notizzettel global" heißt, dort geht es auch. Hurra! (Habe ich bisher nicht entdeckt, seltsam).

Zu 2. Ich markiere einen Text, wünsche dann, dass er per Tastenklick (oder einem ICON) rote Buchstaben enthält.
Bisher mache ich das so: Schriftfarbe (Ein Fensterchen geht auf), dort wählte ich rot, dann annehmen. Das Fenster bleibt, auf kleinen Bildschirmen wie einem Netbook nimmt es - selbst ganz zur Seite geschoben - noch Platz auf dem Bildschirm weg.
Beim zweiten Markieren muss ich zwar "nur" auf Annehmen klicken, allerdings manchmal das Fenster erst anwählen, da es eigenständig ist und beim Progammumschalten (zwischen 2 Papyrus Dokumenten beispielsweise) immer wieder mal in den Hintergrund verschwindet.

Wenn ich es als Makro probiere, dann erreiche ich nur, dass das Fensterchen geöffnet wird, mein Makro geht nicht weiter, färbt den Text nicht ein.
Weiter: Wenn ich auf "Annehmen" geklickt habe, bleibt der Cursor im Formatfensterchen, vergesse ich, mit der Maus in den Text zu klicken und drücke die Bild-runter Taste zum Blättern im Text, wähle ich andere Grafikoptionen an.

Zu 3.: Jau, klappt, allerdings über Optionen -> Tastenkürzel und dann wie oben. Danke schön.

Einen schönen 4. Advent und nochmals Dankeschön

LG




Jonathan

Papyrus Autor
Schreibe das, was deine Seele verlangt und nicht das, was der Markt fordert. Märkte verändern sich, Seelen sind unsterblich - Jeffrey A. Carver

[Aktualisiert am: So, 22 Dezember 2013 13:06]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Überarbeitungsoptionen [Beitrag #15508 ist eine Antwort auf Beitrag #15487] So, 22 Dezember 2013 16:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
NiklasG
Beiträge: 1
Registriert: Dezember 2013
Junior Member
Hallo

Das könnte man auch über eine Formatvorlage lösen:
Eine neue Formatvorlage erstellen, alles außer "Textfarbe" abwählen und die gewünschte Farbe noch bei "Vordergrund" auswählen. Dann bei "Verweis" noch das "Symbolleisten-Icon zuordnen" oder ein "Tastaturkürzel" definieren.
Hoffe das konnte dein Problem lösen.

Allen noch schöne Weihnachten.
Niklas
Aw: Überarbeitungsoptionen [Beitrag #27419 ist eine Antwort auf Beitrag #15459] Fr, 03 März 2017 21:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Jona Mondlicht ist gerade offline  Jona Mondlicht
Beiträge: 20
Registriert: Januar 2016
Ort: Erfurt
Junior Member
J-Philippi schrieb am Sa, 21 Dezember 2013 14:57

1. Beim Redigieren und Lektorieren fehlt mir, dass ich standardmäßig die Schriftgröße in den Notizen und Kommentaren von derzeit 10 auf 8 verkleinern kann. (Ich muss das für jeden Kommentar erneut festlegen, da meine Kommentare etwas länger ausfallen, wäre eine Voreinstellung analog zu den Farben für mich optimal)


Auch wenn der Thread schon alt ist - ich habe das gleiche Problem. Die riesige Schriftgröße in den Kommentarboxen ist alles andere als schön. Daher fände ich eine entsprechende Option in den Einstellungen der Kommentarboxen durchaus sinnvoll. Wenn man schon die Farbe dort einstellen kann, warum dann nicht auch die Schriftgröße?

Die im Thread als Lösung benannte Formatvorlage "Notizzettel global" habe ich nicht gefunden. Daraufhin habe ich eine eigene Vorlage erstellt, die "Kommentar" heißt, aber sie wird beim Erzeugen einer Kommentarbox schlichtweg ignoriert.

Gibt es noch einen anderen Weg, die Schriftgröße in den Kommentarboxen zu verkleinern? Das händische Umstellen der Schriftgröße nach jedem einzelnen Erzeugen einer Kommentarbox ist recht umständlich.

Viele Grüße
Jona


Win 10 / Papyrus Autor 8.50W / Gummibärchen

[Aktualisiert am: Fr, 03 März 2017 21:19]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Überarbeitungsoptionen [Beitrag #27422 ist eine Antwort auf Beitrag #27419] Sa, 04 März 2017 07:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
AndreasB ist gerade offline  AndreasB
Beiträge: 556
Registriert: April 2011
Ort: Bremen
Senior Member
Jona Mondlicht schrieb am Fr, 03 März 2017 21:18

Auch wenn der Thread schon alt ist - ich habe das gleiche Problem. Die riesige Schriftgröße in den Kommentarboxen ist alles andere als schön. Daher fände ich eine entsprechende Option in den Einstellungen der Kommentarboxen durchaus sinnvoll. Wenn man schon die Farbe dort einstellen kann, warum dann nicht auch die Schriftgröße?

Die im Thread als Lösung benannte Formatvorlage "Notizzettel global" habe ich nicht gefunden. Daraufhin habe ich eine eigene Vorlage erstellt, die "Kommentar" heißt, aber sie wird beim Erzeugen einer Kommentarbox schlichtweg ignoriert.

Gibt es noch einen anderen Weg, die Schriftgröße in den Kommentarboxen zu verkleinern? Das händische Umstellen der Schriftgröße nach jedem einzelnen Erzeugen einer Kommentarbox ist recht umständlich.

Viele Grüße
Jona

Hallo Jona

Papyrus bringt doch schon eine Formatvorlage für Kommentare mit. Die braucht nur angepasst zu werden.
Menü «Formatvorlage».
Darin über die «Auswahl» oben, auf «Kommentar» gehen (weit unten). In diesem Menüfeld kannst du alles gewünschte Einstellen. Abschließend verlässt du das Menüfeld über das Kreuz der oberen rechten Ecke. Je nachdem der Kommentar [Global], Nichts oder [Lokal] ist, wirkt sich das entsprechend in Papyrus oder dem Dokument aus.

Wenn du dabei einen Kommentar sichtbar hast, kannst du die Änderung zeitgleich mitverfolgen.


Gruß, Andreas
--------------------------------------------
Aktuelle Papyrus Autor Version auf Windows 7
Aw: Überarbeitungsoptionen [Beitrag #27585 ist eine Antwort auf Beitrag #27422] Mo, 20 März 2017 23:00 Zum vorherigen Beitrag gehen
Jona Mondlicht ist gerade offline  Jona Mondlicht
Beiträge: 20
Registriert: Januar 2016
Ort: Erfurt
Junior Member
Hallo Andreas,

danke für die Erklärung. Habe es gefunden! Smile

Viele Grüße
Jona


Win 10 / Papyrus Autor 8.50W / Gummibärchen
Vorheriges Thema: Mehrere Denkbretter
Nächstes Thema: Rechenfeld-Keile als Hilfselemente behandeln
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Fr Apr 28 06:16:03 CEST 2017

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01485 Sekunden