Das neue
Papyrus Autor 8.5
ist da!

Zurück Andrea  Barheine Vorwärts Lino Battiston

Bücherecke

Homepage Twitter Facebook

Michael Barth

Michael Barth

Der 1970 in Gelsenkirchen geborene Michael Barth musste viele Umwege gehen, um den richtigen Pfad zu erkennen und sich letztendlich selbst zu finden. Als ausgebildeter und selbstständiger Mediengestalter ist er in der glücklichen Lage, sich um das Design seiner Cover, Trailer, Werbung etc. zu kümmern. Kreativität ist sein Lebensinhalt und seine Leidenschaft in allen Bereichen.

Er lebt und arbeitet heute mit seiner Familie in Gevelsberg/NRW.

2014:
SuTera (Terra-Trilogie 1)
Pelleppo und die Wunschzentrale (Kinderbuch)

2015:
EdenTal (Terra-Trilogie 2)
Hochzeitstag
Hochzeitstag II – Zerbrochene Träume
Antiquariat de Sade – Das schwarze Buch
Pelleppo und der Regenbogenumhang (Kinderbuch)

2016:
Zum Teufel mit der Hölle
TerraEden (Terra-Trilogie 3)
Sonja – Aus Liebe zum Leid

2017:
GEIST (April)
Zum Teufel mit dem Himmel (Sommer)

Fortsetzung folgt...

Michael Barth über Papyrus:

"Besonders oft nutze ich den schnellen und bequemen Zugriff auf Synonyme. Auch die verschiedenen Arbeits-Modi begeistern. So kann man selbst, schnell und unkompliziert entscheiden, wie intensiv man beim Schreiben auf Fehler, Wortwiederholungen, schwache Verben etc. aufmerksam gemacht wird. "

Sonja - Aus Liebe zum Leid

Sonja - Aus Liebe zum Leid

Erotik | 366 Seiten | Create Space | ISBN-13, ISBN-10: 978-1539377528, 1539377520 | Amazon

»Ich bin ein Miststück, eine Schlampe, und auf eine kranke Art und Weise gefällt es mir genauso wie es ist.«

Bereits in jungen Jahren bekommt Sonja ein verlockendes Angebot. Sie soll als Domina in der Hamburger High Society arbeiten. Getrieben von ihren dunklen Leidenschaften und dem Traum vom großen Geld, folgt sie dem Ruf ihres Herzens. Im Eiltempo erobert sie die für sie neue Welt und wird unglaublich erfolgreich mit dem, was sie tut. Sie liebt das Spiel der Unterwerfung und genießt die fast mystische Macht, welche sie über ihre Kunden ausübt.

Doch dunkle Schatten lauern bereits auf ihrem Weg und drohen sie zu verzehren. Als Sonja auf den mysteriösen Enzo Morel trifft, gerät ihr Leben komplett aus den Fugen. Sie wird zum Opfer ihrer eigenen, unerklärlichen Gefühle und gerät dadurch in eine Situation, die ihre ganze Existenz bedroht.

Sonja aus „Hochzeitstag“ meldet sich mit ihrer eigenen Lebensgeschichte zu Wort. Einer Geschichte von Liebe, Sex, Macht und Geld. Von Verrat und Intrigen, Drogen und Dramen.

Sonjas Geschichte von der Liebe zum Leid ist keine romantische Liebesgeschichte. Es ist ein Erotik-Drama der besonderen Art.