Leipziger BuchmesseLeipziger Buchmesse

23.-26. März 2017

Halle 5, Stand D503

Zurück Wali Farmer Vorwärts Ulf Fildebrandt

Bücherecke

Homepage Facebook

Melissa C. Feurer

Melissa C.  Feurer

Melissa Christina Feurer wurde 1990 als jüngstes von vier Kindern in Gunzenhausen, Mittelfranken geboren. Sie lebt mit ihrem Mann in Würzburg und arbeitet als Lehramtsanwärterin an einer Grundschule im Landkreis.

Schon in ihrer eigenen Grundschulzeit schrieb sie gerne Gedichte und kurze Erzählungen. Mit elf Jahren entdeckte sie das Schreiben endgültig für sich und schrieb ihre erste Geschichte in Romanlänge. Heute sieht sie das Schreiben als eine Chance, um ihren Lesern von Gott zu erzählen.

Ihren ersten Jugendroman "Regentropfentage" veröffentlichte sie kurz vor dem Abitur im Jahr 2010. Vier weitere Jugendromane erschienen im Verlag der Francke-Buchhandlung.

2014 wurde ihr Buchprojekt „Die Fischerkinder“ mit dem C. S. Lewis-Preis ausgezeichnet.

Mitbewohner gesucht

Mitbewohner gesucht

Jugendbuch | 220 Seiten | Verlag der Francke-Buchhandlung

WG-Mitbewohner für lichtscheuen IT-Studenten, eigenwillige Architektur- und harmoniebedürftige Lehramtsstudentin gesucht! Möbliertes Zimmer, zentrale Lage, unkomplizierte Gesellschaft. Wir freuen uns auf dich!
Gabriel, Lena und Simone

Als Johnny in ihre WG einzieht, können Gabriel, Lena und Simone nicht ahnen, dass er ihr Leben völlig auf den Kopf stellen wird. Denn der Germanistikstudent hat ein Geheimnis … und verfolgt seine ganz eigenen Ziele. Keiner der WG-Bewohner bleibt davon unberührt. Johnnys Anwesenheit hinterlässt Spuren …

Der Soundtrack deines Lebens

Der Soundtrack deines Lebens

Jugendbuch | 307 Seiten | Verlag der Francke-Buchhandlung

Eigentlich sollte es der schönste Sommer ihres Lebens werden. Doch er wird zur Härteprobe für ihre Freundschaft, ihre Überzeugungen, ihre Träume. Lily freut sich riesig auf die Sommerferien. Zusammen mit ihren besten Freunden Cab, Leonie und Alex will sie am See zelten, die Auftritte von „Suneclipse“, Cabs und Alexs Band, genießen und einfach das Leben feiern. Doch es kommt anders als gedacht. Cab erkrankt an Leukämie. Sowohl die Band als auch ihre Freundschaft drohen daran zu zerbrechen. Doch Cab ist fest entschlossen zu kämpfen: um seine Freunde, um die Musik, um sein Leben. Für die anderen wird er zum Sinnbild der Hoffnung. Aber kann ihm das den Sieg über die tödliche Krankheit garantieren?

überraschend anders

überraschend anders

Jugendbuch | 256 Seiten | Verlag der Francke-Buchhandlung | ISBN-10: 3868275053

Meine Geschichte beginnt mit dem Happy End. Genau dann, wenn das Mädchen seinen Prinzen nach langer Zeit endlich bekommen hat und in einem traumhaften, weißen Kleid mit ihm in den Sonnenuntergang reitet. Dieses Mädchen bin ich. Von einem Pferd war an diesem Sommerabend keine Spur, der malerische Sonnenuntergang war am sturmzerzausten Wolkenhimmel auch nicht wirklich zu sehen und ein weißes Sommerkleid trug ich nur deshalb, weil meine ältere Schwester ihre Verlobung mit Mr. Wandelndes Bibellexikon feierte. Aber Luca hatte den Arm um meine Schultern geschlungen und das kam an mein persönliches Happy End schon richtig nahe heran.

Sam ist überglücklich. Endlich ist sie mit Luca, dem großen Bruder ihrer besten Freundin zusammen, den sie schon seit Jahren anhimmelt. Blöd nur, dass ihre Familie davon nicht wirklich begeistert zu sein scheint. Und blöd nur, dass einem keiner verrät, wie es nach dem Happy End eigentlich weitergeht …