Leipziger BuchmesseLeipziger Buchmesse

23.-26. März 2017

Halle 5, Stand D503

Zurück Frauke  Mohr Vorwärts Andreas Mücklich

Bücherecke

Homepage Facebook

Megan E. Moll

Megan E. Moll

"Aufgewachsen ist die Autorin inmitten des skurrilen Zusammenspiels zwischen Bauernhöfen, Industrie und malerischer Natur. Hier hat sich für sie schnell eine Fantasiewelt eröffnet und stets erweitert. Sie schreibt, seit sie es gelernt hat, und liebt es, ständig neue Figuren, Orte und Geschichten zu erfinden.

Zudem zeichnet sie zu jedem Text passende Illustrationen.

Megan E. Moll beschreibt, was sie zeichnet und zeichnet, was sie beschreibt."

Megan E. Moll über Papyrus:

"Papyrus liefert einfach alles, was man als Autor benötigt. Bevor ich auf Verlagssuche ging, hatte ich große Sorgen, dass meine Rechtschreibung mir da einen Strich durch die Rechnung machen könnte. Das Programm hat viel dazu beigetragen, dass Flüchtigkeitsfehler schon bald Geschichte waren, aber das ist nur eine von vielen Kleinigkeiten, bei denen mir Papyrus behilfich sein konnte. Ich habe noch lange nicht alle Funktionen ausgenutzt und bin gespannt, was mir das Programm in Zukunft noch bieten kann. "

Legenden aus Mornefey - Der geheime Prinz

Legenden aus Mornefey - Der geheime Prinz

Jugendbuch | 304 Seiten | Schwarzer Drachen Verlag | ISBN-13: 978-3940443137 | schwarzer-drachen-verlag.de

Die Zauberin Runa bedroht das Königreich.
Als die Situation zu eskalieren scheint, gibt das Mädchen Deliah der Königin ein sonderbares Versprechen:
Sie soll den Prinzen, den es offiziell gar nicht gibt, in Sicherheit bringen.
Die beiden treten eine nicht ungefährliche Reise durch das Land an, um ihre Heimat aus den Fängen der Zauberin zu befreien.
Was verbirgt der unbekannte Prinz hinter seiner Maske?
Und warum wurde seine Existenz verschwiegen?