Leipziger BuchmesseLeipziger Buchmesse

23.-26. März 2017

Halle 5, Stand D503

Zurück Imke Schenk Vorwärts Carsten Storch Schmelzer

Bücherecke

Homepage Twitter Facebook

Marco Schlindwein

Marco Schlindwein

Marco Schlindwein, Jahrgang 1985, ist studierter Diplom-Verwaltungswirt (FH) und entdeckte seine Leidenschaft fürs Schreiben bereits in seiner Jugend. Mit "Pius Korn und die Wächter der Elemente", einem mittelalterlichen Fantasyroman, gibt er 2015 sein Debüt als Buchautor unter dem Dach des Moonhouse Publishing Verlages. In seiner Freizeit unternimmt er gerne ausgedehnte Spaziergänge in der Natur, trinkt anschließend eine gute Tasse Schwarztee und umsorgt als geduldiger Butler seine anspruchsvolle Hamsterdame. Der gebürtige Badner lebt derzeit in einem Teilort von Rottenburg am Neckar.

Marco Schlindwein über Papyrus:

"Papyrus Autor ist wie der kritische Deutschlehrer früher in der Schule. An den richtigen Stellen setzt das Programm den "Rotstift" an und ermöglicht so einen beachtlichen Lernprozess in den Bereichen Ausdruck, Rechtschreibung und lebendiges Schreiben."

Pius Korn und die Wächter der Elemente

Pius Korn und die Wächter der Elemente

Fantasy | 500 Seiten | Moonhouse Publishing Verlag | ISBN-13: 978-1512138559 | Amazon | Leseprobe

Als die Sommerferien beginnen, ahnt Pius noch nicht, dass ihm das bislang größte Abenteuer seines Lebens bevorsteht. Sein Onkel Walter, der ein Antiquitätengeschäft betreibt, arbeitet gerade an einem neuen Auftrag, bei dem er ihm helfen soll. Aus einer harmlosen Reparatur wird unerwartet eine Reise ins mittelalterliche Pangara, dem Reich der Gunkler und Nims.
Was anfangs nur wie ein unbeschwerter Ausflug in eine fantasievolle Parallelwelt erscheint, wird bald zu einem Kampf ums nackte Überleben. Denn in Pangara versucht das Böse, die Oberhand zu gewinnen. Um dies zu verhindern, macht sich Pius zusammen mit seinem neuen Freund Fogu auf die Suche nach den Wächtern der Elemente.
Ein gefährlicher Wettlauf mit der Zeit beginnt, denn auch in unserer Welt stehen die Uhren nicht still und Dinge geschehen, die das Leben der beiden Helden für immer zerstören könnten.