Leipziger BuchmesseLeipziger Buchmesse

23.-26. März 2017

Halle 5, Stand D503

Zurück Ralf Isau Vorwärts Rudi Jagusch

Bücherecke

Homepage Facebook

Francisco J. Jacob

Francisco J.  Jacob

Freude an den schönen Dingen des Lebens zu haben, ist die Maxime nach der Francisco J. Jacob lebt - ganz gleich, was er tut. Eine seiner Devisen lautet demzufolge ›Freude am Lesen‹. Ein faszinierendes Buch erlaubt dem Leser sich in andere Personen, Situationen und Länder zu versetzen und dadurch Emotionen freizusetzen. Das ist es, worum es Francisco J. Jacob geht und was er auch seinen Lesern wünscht.

Er liebt es, komplexe Kriminalgeschichten zu schreiben, die unverwechselbar mit Spannung, Überraschung, Humor und viel Nordspanischen Lokalkolorit versehen sind.

Francisco J. Jacob über Papyrus:

"Papyrus Autor ist von Anfang an meine Autorensoftware gewesen! Allein die Layout Funktion ist eine sehr große Unterstützung beim Schreiben meiner Romane. Der Duden Korrektor ist ebenso wertvoll wie die Synonym Funktion. Schließlich runden die eBook Formate das Paket sinnvoll ab. Das Paket ist sehr empfehlenswert!"

TOD IN DER HÖHLE - Diego Lesemann und die Reise in seine Vergangenheit - Mit Comisario Fernando de Vega

TOD IN DER HÖHLE - Diego Lesemann und die Reise in seine Vergangenheit - Mit Comisario Fernando de Vega

Krimi | 333 Seiten | Selbstverlag | Amazon

Oft ist es bloße Gier, die den Menschen zum Mörder werden lässt.

Dies muss der Privatier Diego Lesemann bei der gemeinsamen Aufklärung eines Kriminalfalls mit Comisario Fernando de Vega feststellen. Es geht um vier Todesopfer an der Costa Verde, der grünen Küste Nordspaniens ...

Eigentlich wollte Diego Lesemann nach Asturien reisen, weil er in seiner wunderschönen Kindheitsheimat ehemalige Schulfreunde aufspüren wollte.
In einer prähistorischen Höhle entdeckt er zwei Leichen und wird daraufhin in einen komplexen Kriminalfall verstrickt. Comisario de Vega, der sich als einstiger Schulfreund entpuppt, kann den vertrackten Fall nur noch mit der Hilfe Lesemanns lösen.