Leipziger BuchmesseLeipziger Buchmesse

23.-26. März 2017

Halle 5, Stand D503

Zurück Jörg Gronmayer Vorwärts Hans Hartlieb

Bücherecke

Alois Hart

Alois Hart

Der Autor hatte eine technische und kaufmännische Ausbildung. Sein erstes Geld mit Schreiben verdiente er bei einem Comicverlag, später kamen einige Kurzkrimis für Zeitschriften dazu, bei Amazon das erste eBook.

Alois Hart versucht, seine Leserinnen und Leser zu unterhalten, zu begeistern, mitzureißen, sie in seine Fantasiewelt zu entführen. Mit spannenden Büchern, mit lebendigen Figuren und Handlungen, die nicht vorhersehbar sind. Er will, dass alle beim Lesen in eine andere Welt eintauchen und den Alltag vergessen. Er meint: "Man muss sich eine Geschichte ausdenken, die außergewöhnlich ist. Ein Buch muss fesseln, packen und aufregen. Es macht Spaß, so zu schreiben."

Alois Hart über Papyrus:

"Weil es für uns Autoren gemacht wurde und eine Menge Zeit erspart. Bereits die Grundfunktionen, wie Duden, Thesaurus, Rechtschreibprüfung, usw. sind bereits eine große Hilfe. Für mich ich auch sehr wichtig die Figuren-, Orte- und Dinge - Datenbank. Vor allem habe ich sie mit Bildern erweitert, und wenn ich schnell etwas nachsehen will, gibt es für mich am Schreibtisch keine "Zettelwirschaft" sondern ein Klick in der richtigen Datenbank. Wichtig auch die Exportfunktion in mobi und ebup. Es würde hier den Rahmen sprengen, was man mit der Textverarbeitung alles noch machen kann."

Der Unsichtbare oder ein skurriler Mord

Der Unsichtbare oder ein skurriler Mord

Krimi | 76 Seiten | Ohne | ASIN: BOOKAFQ6OY

Das Grauen beginnt harmlos ...

Herbert Kowalski ist ein Auftragskiller, exzellent, diskret und absolut tödlich.

Etwas wirbelt sein Leben durcheinander.
Etwas ist nicht mehr so, wie es war.
Etwas ist tödlich.

Plötzlich ist er nicht mehr der Jäger, sondern der Gejagte ...