Leipziger BuchmesseLeipziger Buchmesse

23.-26. März 2017

Halle 5, Stand D503

Zurück Andreas Masberg Vorwärts Pat McCraw

Bücherecke

Homepage Facebook

Alisha Mc Shaw

Alisha Mc Shaw

Alisha Mc Shaw, mit bürgerlichem Namen Claudia Augustinowski-Daun, erblickt 1977 das Licht der Welt, ist verheiratet und Mutter von 2 Mädchen. Seit frühester Kindheit liest sie, und entdeckt im Alter von etwa 23 Jahren das Fantasy-Rollenspiel für sich. Aus diesem Hobby resultieren erste Geschichten, die ausschließlich für die kleine Community aus Gleichgesinnten gedacht sind.

Ende 2013 jedoch, als eine Freundin ihr erstes Buch veröffentlicht, reift in ihr der ernsthafte Wunsch, auch für andere zu schreiben. So entsteht die Idee zu einem Fantasyroman, welcher sich zum aktuellen Zeitpunkt noch in der Vollendung befindet.

Im März 2016 tritt die Autorin der Autoren-Community »AuthorWing« bei. Dort lernt sie viele Gleichgesinnte kennen. In dieser Zeit beschreitet Alisha auch einen neuen beruflichen Weg und legt den Grundstein für ihre Freiberuflichkeit, indem sie die »Zeichensetzerin« ins Leben ruft, einen Korrektorats- und Lektoratsservice für Autoren.

Aus einer alten Idee entsteht die Zusammenarbeit mit Melanie Weber-Tilse, mit der sie das Gemeinschaftsprojekt »Heil mich, wenn du kannst" beginnt - und bisher 2 Bände veröffentlicht hat.

Alisha Mc Shaw über Papyrus:

"Ich nutze Papyrus nicht nur zum Schreiben meiner eigenen Texte, sondern auch zum Korrigieren. Mir persönlich hat Papyrus geholfen, stilistische Schwächen zu entdecken und zumindest teilweise auch auszumerzen. Ich nutze das Programm seit nunmehr fast 2 Jahren, und will es nicht mehr missen."

Heil mich, wenn du kannst - Michael

Heil mich, wenn du kannst - Michael

Liebesroman | 200 Seiten | Selfpublisher | 1536828041: 978-1536828047 | Amazon

Eine Stunde.
Eine Stunde hat gereicht, um das Leben von Michael Thompson völlig auf den Kopf zu stellen und dafür zu sorgen, dass nichts mehr ist, wie es vorher war. Eine Stunde, die er zu spät war, um den brutalen Überfall auf seine Schwester Annabell zu verhindern, infolge dessen sie im Koma liegt.

Eine Nacht.
Eine Nacht hat gereicht, um auch das Leben von Susan Weatherbee völlig umzukrempeln. Einst von Michael auf Händen getragen, hält er es von einem Tag auf den anderen nicht mehr für nötig, sich bei ihr zu melden. Als sie ihn zur Rede stellen will, wird sie hochkant von ihm herausgeworfen.

Vier Jahre später treffen beide wieder aufeinander. Beide hüten ein Geheimnis, das erneut alles verändern könnte.

Heil mich, wenn du kannst - Annabell

Heil mich, wenn du kannst - Annabell

Liebesroman | 224 Seiten | Selfpublisher | 1539084000: 978-1539084006 | Amazon

»Lass mich nicht gehen«, flüsterte er und sah sie flehentlich an. »Ich liebe dich, Anna.«

Vier Jahre.
Vier Jahre lag Annabell Thompson nach einem brutalen Überfall im Koma. Nach dem Aufwachen ist nichts mehr so, wie es einmal war. Durch ein Trauma all ihrer Erinnerungen beraubt, möchte sie einfach nur noch sterben. Doch nicht nur ihre Familie kämpft um sie, sondern auch der Eine, der all die Jahre nicht von ihrer Seite gewichen ist: ihr Pfleger Jonathan. Den aufkeimenden Gefühlen traut sie jedoch nicht und stößt Jon von sich.

Vier Jahre.
Vier Jahre ist Jonathan Briggs schon der Pfleger von Annabell Thompson. Als sie endlich aus ihrem langjährigen Schlaf erwacht, verändert sich alles. Von der lebensfrohen Person, von der ihr Bruder Michael ihm so oft erzählt hat, ist nichts mehr übrig. Mutig nimmt Jon den Kampf gegen die Dämonen auf, die Annabell beherrschen, denn eins steht für ihn fest: Wer liebt, gibt nicht auf.

Anmerkung:

Band 2 (in sich abgeschlossen, jedoch erschließen sich dennoch manche Dinge besser, wenn Band 1 bekannt ist).